+49 (0) 421 9600-10

Tourismus und Kongresse

Wichtige Wirtschaftsfaktoren für Bremen

Die Tourismuswirtschaft ist in Deutschland ein starker Wirtschaftsfaktor und ein wichtiger Sektor für Arbeitsplätze. Tourismus erfüllt den Wunsch und das Bedürfnis der Bürgerinnen und Bürger nach Erlebnissen, Erholung, Kultur und Mobilität. Von vielfältigen Tourismus-, Freizeit-, Kultur-, Gastronomieangeboten, Unterkünften sowie Veranstaltungen profitieren Gäste, Einheimische und Wirtschaftstreibende.

Für eine Städtedestination wie Bremen spielen Geschäftsreisen eine besonders wichtige Rolle. Speziell die MICE-Branche (Meetings, Incentives, Congresses and Events) gilt als Motor des Städtetourismus. Um diesen Bereich kümmert sich das  Bremen Convention Bureau (siehe Beitrag unten).

Weiche Standortfaktoren sind wichtig im Wettbewerb um Unternehmen und Fachkräfte. Als umsatzstarke Querschnittsbranche verzeichnet der Tourismus in den letzten Jahren deutschlandweit beachtliche Erfolge und avanciert zu einem wichtigen Wirtschaftszweig und Qualitätstreiber, wenn es um die Sicherung und den Ausbau von Arbeitsplätzen, Infrastruktur und Standortimage geht.

Tourismusstrategie Bremen 2025

Auf unserer Website informieren wir über die Projekte und Maßnahmen der Tourismusstrategie Bremen 2025. Lesen Sie mehr zu  Zielgruppen, touristischen Schwerpunkten und Profilen sowie neuen Entwicklungsmöglichkeiten.

Zur Tourismusstrategie
Hört, hört! Bremen für die Ohren!

Ob Nachtschwärmer in der Kultbar Heartbreak Hotel oder Pilgerwanderin im idyllischen Blockland, die Interviewten im neuen Bremen Podcast der WFB Wirtschaftsförderung Bremen sind so vielfältig wie die Stadt selbst.
Der Bremen Podcast erscheint jeweils am letzten Mittwoch des Monats.

zum Bremen-Podcast
Das Bremen Convention Bureau

Für den Städtetourismus in Bremen sind Geschäftsreisen ein wichtiger Wirtschaftszweig, insbesondere im Bereich der Messen und Kongresse. Das Bremen Convention Bureau stellt auf Wunsch ein Rundum-Sorglos-Paket für alle Veranstaltungsplaner zusammen.

zum Artikel
Erfolgsgeschichten
10.09.2021
Mit Sport gegen den Frust

Mit Sport Frust abbauen und Toleranz lernen: Beim „Hood Training“ für Kinder und Jugendliche in sozialen Brennpunkten bringt Gründer Daniel Magel seine Lebenserfahrung ein. Was in Bremen-Tenever begann, zieht mittlerweile in ganz Deutschland Kreise.

Mehr über den Sozialunternehmer Magel
Pressedienst
23.08.2021
Ein letztes Bier vor der großen Reise

„Die letzte Kneipe vor New York“ – es waren Seeleute, die dem Lokal im Überseehafen den Titel gaben. Bis 1972 tranken sie dort vor der Amerika-Überfahrt ihr letztes Bier. Längst fährt kein Schiff mehr von hier nach New York, aber die Gaststätte gibt es nach wie vor – mit seefahrenden Gästen aus aller Welt.

zur bis-bremerhaven
Standortmarketing
13.08.2021
Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel: Wie Bremer Unternehmen sich gegenseitig unterstützen

Wie gewinnen Unternehmen neue Fachkräfte und welche Kompetenzen stärken Mitarbeitende für die Zukunft? Der Stammtisch für Personalverantwortliche gibt darauf Antworten – und lädt zum Voneinanderlernen ein.

zum Stammtisch