+49 (0) 421 9600-10

Grundstücke und Immobilien

Bremer Gewerbeflächen und Gewerbeimmobilien

Unser Service-Angebot im Bereich Grundstücke und Immobilien ist breit aufgestellt. Wir bieten Ihnen:

  • Umfassende Standortberatung
  • Vielfältiges Angebot an Gewerbeflächen
  • Vermittlung passender Gewerbeimmobilien
  • Begleitung bei behördlichen Genehmigungsverfahren
  • Individuelle Finanzierungskonzepte
  • Zahlen und Fakten zum Bremer Immobilienmarkt
  • Unterstützung bei der Vermarktung Ihrer Immobilie
  • Kontakt zur regionalen und überregionalen Immobilienwirtschaft
Überseestadt gewinnt immobilienmanager-Award für Stadtentwicklung

Die Aufmerksamkeit der Immobilienbranche richtet sich auf die Überseestadt: Die Stadt Bremen hat den renommierten immobilienmanager-Award erhalten. Den Preis bekommt die Überseestadt in der Kategorie Stadtentwicklung für die Entwicklung des Ortsteils.

zum Gewinnerprojekt
Gewerbeflächen Bremen

Bremen bietet Gewerbeflächen mit bester Infrastruktur. Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen unterstützt Unternehmen nicht nur bei der Standortsuche, sondern erschließt, vermarktet und verkauft auch die städtischen Gewerbeflächen.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Gewerbeflächen und finden Sie für jedes Gebiet den richtigen Kontakt.

Gewerbeimmobilien Bremen

Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, Projektentwicklung mit Augenmaß und Stabilität – dafür steht der Immobilienstandort Bremen seit vielen Jahren und punktet mit seinen Vorzügen bei Investorinnen und Investoren.

Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen vermarktet stadteigene Gewerbeimmobilien. Zusätzlich bieten wir Objekte von privaten Stellen in unserem kostenlosen Immobilienfinder an. Auf unseren Immobilien-Seiten stehen Ihnen der Immobilienfinder, die Immobilien-Suche und die Möglichkeit der Vermarktung von eigenen Objekten zur Verfügung.

Laufende sowie bevorstehende Bremer Projekte stellen wir gemeinsam mit Bremer Unternehmen auf Europas größter Immobilienfachmesse Expo Real vor. Der gemeinschaftliche Messeauftritt in München wird jedes Jahr von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH im Auftrag der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa der Freien Hansestadt Bremen organisiert.

Der Bremer Investmentmarkt: Marktdaten

Einmal im Jahr erscheint der Bremer Immobilienmarkt-Report der WFB. Der Markt ist in Bewegung: Ob Einzelhandelsflächen, Büro-, Logistik- oder Wohnimmobilien, der aktuelle „Immobilienmarkt Report“ attestiert der Hansestadt in allen Segmenten eine gute Entwicklung. Bremen bleibt ein attraktives Pflaster für Investitionen. Finden Sie alle Informationen auf der Seite „Marktdaten“.

Immobilienmarkt Report 2019

Der aktuelle Immobilienmarkt Report 2019 steht zum Download, oder in gedruckter Form, zur Bestellung bereit. Fordern Sie Ihr Print-Exemplar kostenlos telefonisch unter 0421-9600-121 oder per Mail an thorsten.tendahl@wfb-bremen.de an. Das PDF steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

zum Download
Gastronomie
02.07.2020
Kaffee & Kuchen in der Überseestadt: schöne Cafés mit Sonnenplätzen

Ein Kaffeeklatsch oder eine lütte Kaffeepause in der Überseestadt ist etwas Besonderes. Nicht nur wegen der besonderen Aussicht auf Hafenbecken sowie alte Speicher- und moderne Büro-Architektur, sondern vor allem wegen der schönen Cafés. Deren Bandbreite reicht von der Traditionsrösterei über die Superfood Bar bis hin zu italienischen Spezialitäten im Tattoo-Studio oder Fahrrad-Café.

Mehr auf der Überseestadt-Website
Immobilienstandort
30.06.2020
„Bei Logistikimmobilien sehen wir auch durch die Coronakrise viel Raum nach oben“

Herzlich willkommen! Im Frühsommer 2020 eröffnete die BREMER AG mithilfe der WFB ihre Niederlassung in der Hansestadt. Sie sieht hier großes Potenzial: Gerade die Coronakrise zeige, in welche Richtung sich der Immobilienmarkt auch in Bremen künftig entwickle, so Standortleiter Hubertus Schwanebeck.

Immobilien in der Krise?
Stadtentwicklung
24.06.2020
Wie diese 6 Unternehmen sich für Kinder in Bremen engagieren

Sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen – kann das auch als Geschäftsmodell funktionieren? Und lassen sich damit sogar neue Arbeitsplätze schaffen? Wir haben es herausgefunden.

Mehr erfahren