+49 (0) 421 9600-10

Technologiepark Bremen

Erste Adresse für Hightech und Forschung in Norddeutschland

Ein wegweisender Beschluss mit spektakulären Folgen: Vor 30 Jahren (1988) fasste der Senat der Freien Hansestadt Bremen seinen Beschluss zur Einrichtung des Technologieparks Bremen. Seither hat sich das Areal rund um die Universität Bremen auf einer Fläche von 174 ha zu einer zentralen Adresse für Hightech und Forschung in Norddeutschland entwickelt.

Hier bilden inzwischen rund 550 Unternehmen, darunter die OHB SE, die BEGO-Unternehmensgruppe und die OAS AG, sowie renommierte Forschungsinstitute wie das Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM), das Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie (MPI), das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)  und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Synergien aus zahlreichen Fachdisziplinen für praxistaugliche Ideen und Konzepte.

Erfolgsgeschichten


Technologiepark Bremen
04.10.2021
Pulsierendes Herz auf dem Bildschirm

Der Neubau auf dem Campus der Universität Bremen eröffnet dem renommierten Fraunhofer MEVIS neue Möglichkeiten und ist zugleich ein architektonisches Sinnbild für die Philosophie des Instituts.

Mehr erfahren
Luft- und Raumfahrt
29.06.2021
Von Bremen ins All: Wohnen und Leben auf fremden Planeten

Vom Gärtnern im Weltraum, Häusern auf dem Mond und der ersten deutschen Astronautin im All: Hier berichten sieben Bremer Raumfahrt-Expert:innen von ihrer Forschung – und welche Extremsituationen sie dafür eingehen.

mehr erfahren
Wissenschaft persönlich
26.05.2021
Woran KI-Expert:innen in Bremen forschen

Ihre Roboter tauchen im Meer und servieren Popcorn, intelligente Systeme lassen uns sicher Autofahren und Fliegen – Bremer KI-Expert:innen über ihren Forschungsalltag.

Mehr erfahren
Lage und Karte
Dienstleistungen
Alternativ können Sie direkt nach dem Anfangsbuchstaben des Firmennamens filtern