+49 (0) 421 9600-10

Business Improvement Districts (BID)

BID – ein gesetzlicher Rahmen für Eigeninitiative und Selbstorganisation

Gemeinsam engagieren, gemeinsam profitieren

Initiativen für attraktive Quartiere

Mit dem „Gesetz zur Stärkung von Einzelhandels- und Dienstleistungsquartieren (BGSED)“ hat Bremen im Juli 2006 die gesetzlichen Voraussetzungen für die Einrichtung von Business Improvement Districts (BID) geschaffen. BIDs, die in Bremen Innovationsbereiche genannt werden, sind klar begrenzte Gebiete, in denen auf Veranlassung der Grundeigentümer in einem festgelegten Zeitraum in Eigenorganisation Maßnahmen zur Aufwertung ihres Quartier, ihrer Fußgängerzone, der Einkaufsstraße oder des Gewerbegebiet durchgeführt werden können. Die Finanzierung dieser Maßnahmen wird dabei auf alle Schultern verteilt.

Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen ist der Erstansprechpartner für alle BID-Initiativen, BID-Interessierte und für die Betreuung der laufenden BIDs. Hierzu gehört die Beschaffung von Daten, die Unterstützung bei der Antragserstellung, erforderliche Abstimmungen mit bremischen Behörden und die Klärung von Genehmigungsfragen.

Aufsichts- und Erhebungsbehörde ist die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa. Über die Handelskammer Bremen sind die Bremer Aktivitäten in die bundesweite BID-Entwicklung eingebettet.

BIDS in Bremen
Innovationsbereich Ansgari-Quartier

Der Ansgarikirchhof begeistert durch mehr Aufenthaltsqualität mit Gärten, einer Platzgestaltung und laufenden Events.
Laufzeit: 01/2018 - 12/2022

weiter zum Ansgari-Quartier
Innovationsbereich Sögestrasse

Die Sögestraße wirkt durch saisonale Begrünung, die Aufwertung der Schweine-Gruppe und Weihnachtsbeleuchtung noch attraktiver.
Laufzeit: 01/2018 - 12/2022

Weiter in die Sögestraße
Innovationsbereich Ostertorsteinweg / Vor dem Steintor (beendet)

Bremens buntestes und quirligstes Viertel liegt zwischen Theaterplatz und Werder-Kiosk. (Laufzeit 10/2009-10/2014)

Weiter ins Viertel
FAQs - häufige Fragen zum BID

Wir beantworten in 23 Punkten die häufigsten Fragen zum BID. Von "Wem bringt ein BID Vorteile?" bis "Wie werden die BID-Kosten im Rahmen von Vermietung und Verpachtung steuerlich behandelt?" finden Sie die Antworten in der Übersicht.

zu den Antworten
Aktionsprogramm Innenstadt
15.02.2021
In allen drei Ecken wird Neues drinstecken

Gleich drei Flächen standen zur Auswahl, auf denen Pop-up-Stores ihre Ideen für zehn Monate kostenfrei direkt in der Bremer Innenstadt ausprobieren können. 29 Bewerbungen gingen bei uns ein, nun steht fest, wer gewonnen hat.

Demnächst neu in der City
Aktionsprogramm Innenstadt
02.02.2021
Bremen wird neu: Wo die Corona-Krise zu innovativen Ideen führt

Da tut sich was: Ein gemeinschaftliches Aktionsprogramm des Bremer Senats fördert innovative Konzepte und nachhaltige Ideen für die Bremer Innenstadt. Über den Wandel hinter verschlossenen Türen und worauf ihr euch künftig in Bremen freuen dürft.

Mehr erfahren
Windenergie
25.01.2021
5 grüne Unternehmen in Bremen

Wer ökologisch und nachhaltig wirtschaftet, engagiert sich nicht nur für Umwelt und Gesellschaft, sondern profitiert auch wirtschaftlich. Fünf Bremer Unternehmen zeigen uns ihre Ansätze.

Mehr erfahren