+49 (0) 421 9600-10
12.7.2016 - Jann Raveling

Infografik: Mit dem Leitfaden Industrie 4.0 Digitalisierungsprojekte starten

Digitalisierung / Industrie 4.0

In fünf Schritten zur eigenen Digital-Strategie

Die eigene Produktion, die eigenen Unternehmensprozesse zu digitalisieren, erscheint manchem wie eine überwältigende Aufgabe, für die aktuell weder Zeit noch Ressourcen bereitstehen. Dabei muss es das nicht. Erfolgreiche Projekte, selbst bei großen Konzernen, beginnen häufig im Kleinen. Darüberhinaus hilft ein Blick von außen, auf neue Ideen und Wege gestoßen zu werden.


Das sind nur zwei von vielen Tipps, wie Industrie 4.0 Projekte umgesetzt werden können. Im folgenden Leitfaden ist der Weg von der ersten Idee bis zur Umsetzung eines Digitalisierungs-Projekts in fünf Schritten beispielhaft dargestellt. Er dient als Orientierung, wie ein solcher Prozess im eigenen Unternehmen angestoßen werden kann, liefert Ideen und Vorschläge:

Leitfaden Digitalisierung und Industrie 4.0
Leitfaden Digitalisierung und Industrie 4.0 © WFB/Jann Raveling



Welche Services die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH bei der Digitalisierung ihres Unternehmens bietet, finden Sie auf der Übersichtsseite Digitalisierung.

Internationales
17.12.2020
Briefe aus dem Silicon Valley: Winter 2020

Homeoffice statt Büro? Onlineboom statt Einzelhandel? Die Coronapandemie beschleunigt viele Trends. Das Silicon Valley gilt häufig als Vorreiter dieser Entwicklung - aber findet auch Wertvolles im Alten. Unser Blick in die Vereinigten Staaten.

Mehr erfahren
Digitalisierung / Industrie 4.0
15.12.2020
THINK REACTOR - der Künstliche-Intelligenz-Podcast aus Bremen

Was kann die KI - und auf welchen Gebieten macht sie gerade entscheidende Fortschritte? Der Podcast rund um Künstliche Intelligenz gibt regelmäßig Einblicke in eine faszinierende Welt. Das Podcaster-Duo lädte dabei häufig Gäste aus der Bremer Wirtschafts- und Wissenschaftszene ein. In der aktuellen Folge geht es um Soziale Medien und die KI.

zum Podcast
Maritime Wirtschaft und Logistik
10.12.2020
Künstliche Intelligenz in der maritimen Wirtschaft

Die künstliche Intelligenz (KI) hält auch in der maritimen Wirtschaft Einzug. Sie ermöglicht autonome Systeme, effizientere Prozesse und einen sichereren Betrieb. Eine Übersicht über den Stand der KI in der Schifffahrt und Hafenwirtschaft mit aktuellen Beispielen.

zu bremen-innovativ