+49 (0) 421 9600-10
12.7.2016 - Jann Raveling

Infografik: Mit dem Leitfaden Industrie 4.0 Digitalisierungsprojekte starten

Digitalisierung / Industrie 4.0

In fünf Schritten zur eigenen Digital-Strategie

Die eigene Produktion, die eigenen Unternehmensprozesse zu digitalisieren, erscheint manchem wie eine überwältigende Aufgabe, für die aktuell weder Zeit noch Ressourcen bereitstehen. Dabei muss es das nicht. Erfolgreiche Projekte, selbst bei großen Konzernen, beginnen häufig im Kleinen. Darüberhinaus hilft ein Blick von außen, auf neue Ideen und Wege gestoßen zu werden.


Das sind nur zwei von vielen Tipps, wie Industrie 4.0 Projekte umgesetzt werden können. Im folgenden Leitfaden ist der Weg von der ersten Idee bis zur Umsetzung eines Digitalisierungs-Projekts in fünf Schritten beispielhaft dargestellt. Er dient als Orientierung, wie ein solcher Prozess im eigenen Unternehmen angestoßen werden kann, liefert Ideen und Vorschläge:

Leitfaden Digitalisierung und Industrie 4.0
Leitfaden Digitalisierung und Industrie 4.0 © WFB/Jann Raveling


Welche Services die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH bei der Digitalisierung ihres Unternehmens bietet, finden Sie auf der Übersichtsseite Digitalisierung.

Erfolgsgeschichten


Gewerbepark Hansalinie
12.10.2021
Ein Online-Schwergewicht für Möbel made in Bremen

Einer der größten Online-Händler Bremens? Marktführer in seiner Nische? Und mit Ambitionen, rasant weiter zu wachsen? Womit Dominik Entelmann heute 350 Angestellte beschäftigt – und warum er seine Bremer Betriebsstätte derzeit enorm vergrößert.

zum Onlinehändler
Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft
30.09.2021
Wenn der Hofladen nach Hause kommt

Frisches Brot, saftiges Fleisch und knackiges Gemüse direkt vom Feld: Wer in der Nähe eines Hofs oder eines Wochenmarkts wohnt, kommt in den Genuss bester regionaler Zutaten. Und für alle anderen? Für die gibt es in Bremen jetzt eine neue Adresse.

Mehr erfahren
Industrie 4.0
29.09.2021
Zehn Robotik-Unternehmen aus Bremen: Wo Science-Fiction zur Realität wird

Bremen ist Robotik-Hochburg. Von mittelständischen Unternehmen bis hin zu Global Playern ist die Unternehmenslandschaft breit aufgestellt. Auffällig dabei: die zahlreichen Anwendungsbereiche – wir haben 10 Beispiele.

Zu Bremen-innovativ