+49 (0) 421 9600-10
polis Headerbild - Quelle: WFB/Pusch

Polis KEYNOTES Bremen

Impulse aus Bremen für die Immobilienbranche

Wie werden unsere Städte in Zukunft aussehen? Das ist das zentrale Thema der polis Keynotes Bremen – eine Veranstaltungsreihe und Diskussionsplattform, die Impulse setzt für Stadtentwicklung und Urbanität in deutschen Metropolen.

In regelmäßigen Abständen lädt die WFB gemeinsam mit dem Stadtentwicklungsmagazin polis Expertinnen und Experten aus der Immobilienwirtschaft und aus anderen Branchen sowie kommunale Entscheidungstragende zu einem gemeinsamen Austausch ein. Die Impulsvorträge und Diskussionsrunden behandeln aktuelle Themen und Trends im Städtebau, in der Architektur und der Immobilienentwicklung.

Sehen Sie sich hier Aufzeichnungen vergangener Keynotes an:
Über polis Keynotes

Die polis Keynotes Bremen entstehen in Kooperation mit dem Stadtentwicklungsmagazin polis und werden organisiert von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH. Ziel des Austauschs ist es, das Netzwerk aus Kundinnen und Kunden, Partner:innen, Investierenden und Projektentwickelnden, Politik und Verwaltung zu stärken.

Bei jeder Veranstaltung steht ein aktuelles Thema der Stadtentwicklung und Immobilienbranche im Fokus. Die Keynotes stellen zudem relevante Verbindungen zu anderen Branchen und Disziplinen her – im Sinne eines neuen städtischen Miteinanders.

Die polis Keynotes Bremen richten sich an Professionals aus Stadtplanung, Immobilienbranche, Projektentwicklung und Investment.

Immobilienstandort
01.07.2021
Neuer Nutzen für alte Hallen

Gebraucht statt neu: Was bei Smartphone und Laptop Ressourcen spart und die Umwelt schont, gilt auch für Industriehallen. Mit Wollenberg & Partner siedelte sich jetzt ein Unternehmen an, das alten Hallen neues Leben einhauchen will. Willkommen in Bremen!

Mehr erfahren
Immobilienstandort
24.06.2021
Lebendiges Haus nimmt Gestalt an

Der ehemaligen Lloydhof hüllt sich derzeit noch teilweise in Schutzfolien. Die Immobilie wird künftig aber nicht nur genügend Raum für die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH bieten, hier entsteht auch ein "Lebendiges Haus" – wie zuvor schon in Dresden und Leipzig.

Mehr erfahren
Stadtentwicklung
14.06.2021
Die neuen Pläne für den Vegesacker Bahnhof

Gastronomie, Supermarkt, Wartehalle – mit der Sanierung des Vegesacker Bahnhofs soll sich das heute leerstehende Gebäude künftig harmonisch in das Stadtbild einfügen. Bis es soweit ist, profitiert Bremen-Nord aber auch noch auf eine andere Weise vom historischen Gebäude.

auf nach Vegesack