+49 (0) 421 9600-10

Gewerbegebietsmanagement

Perspektive und Potenzial für die Gewerbegebiete Riedemann- / Reiherstraße, Seumestraße, Utbremen und Mittelshuchting

Was ist das Gewerbegebietsmanagement?

Das Pilotprojekt Gewerbegebietsmanagement hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Bremen gemeinsam mit den Gewerbetreibenden und Grundstückseigentümer/innen Potenziale für die Gebiete zu ermitteln, sie auszubauen und zu entwickeln.

Gemeinsam wird ein attraktiveres Erscheinungsbild und eine stärkere Vernetzung der ansässigen Unternehmen erarbeitet. Zusätzliche positive Effekte sind die Stärkung des Wirtschaftsstandortes, der Ansiedlungsaktivitäten sowie die Qualifizierung und die Bindung von Fachkräften.

Ein weiteres Ziel des Gewerbegebietsmanagements ist die Stärkung der Gebiete durch Bündelung der gemeinsamen Ressourcen. Dazu können die effizientere Nutzung von Energie und das Ausrichten gemeinsamer Veranstaltungen gehören.

Bremer Gewerbegebietsmanagerinnen Kathrin Kruse und Deike Bemmer
Die Gewerbegebietsmanagerinnen Kathrin Kruse und Deike Bemmer (v. l. n. r.) © WFB / Frank Pusch

Die Gewerbegebietsmanagerinnen Kathrin Kruse und Deike Bemmer begleiten die Beteiligungsprozesse in den Gebieten Riedemann- / Reiherstraße, Seumestraße, Utbremen und Mittelshuchting. Ob Gewerbetreibende, Mitarbeitende oder Grundstückseigentümer/innen: Jede/r findet Gehör und kann sich aktiv mit Themen einbringen. Zudem stellen die Gewerbegebietsmanagerinnen den Kontakt zu Institutionen der Wirtschaft, der Verwaltung und anderen Stadtakteur/innen her.

Was wir tun:
  • Potenzial des Gewerbegebiets entdecken und weiterentwickeln
  • Erscheinungsbild und Versorgung im Gebiet verbessern
  • Unternehmen im Gebiet vernetzen
  • Austausch von Kompetenzen und Stärken fördern
  • Verbindung zum Stadtteil stärken
  • Veranstaltungen organisieren
  • Kontakt zur Verwaltung herstellen
  • Über Förderangebote informieren

Besuchen Sie weitere Gewerbegebiete in Bremen, die von uns betreut werden.

Aktionsprogramm Innenstadt
15.02.2021
In allen drei Ecken wird Neues drinstecken

Gleich drei Flächen standen zur Auswahl, auf denen Pop-up-Stores ihre Ideen für zehn Monate kostenfrei direkt in der Bremer Innenstadt ausprobieren können. 29 Bewerbungen gingen bei uns ein, nun steht fest, wer gewonnen hat.

Demnächst neu in der City
Pressedienst
10.02.2021
Mit Seifen ein bisschen die Welt verbessern

Claudia Schreiber hat als Wirtschaftsjuristin gearbeitet. Doch irgendwann merkte sie, dass die internationale Businesswelt nicht die ihre ist. Die Bremerin entschied sich, ihr Hobby zum Beruf zu machen und gründete eine Seifenmanufaktur. Der Erfolg überrascht sie selbst.

Zum Pressedienst-Artikel
Luft- und Raumfahrt
05.02.2021
Wissenschaft persönlich: 7 kluge Köpfe aus Luft- und Raumfahrt

Sie entwickeln Treibstofftanks für Raketen, beobachten Meereis aus dem All und arbeiten an Raumfähren, die Menschen eines Tages auf den Mars bringen sollen. Diese Wissenschaftler:innen stehen hinter Bremens Erfolg in der Luft- und Raumfahrt.

ins Weltall