+49 (0) 421 9600-10

Pressemitteilungen

Aktuelles aus der WFB

Pressemitteilungen
Am Ende des Regenbogens, so heißt es manchmal in Märchen, liegen Wolkenkuckucksheime, Luftschlösser und Utopien. Doch es gibt ein ...
Die Strahlen der Mittagssonne glitzern in den Fenstern des reich verzierten Renaissance-Rathauses und die Stadtmusikanten-Figuren direkt daneben ...
Ganz Deutschland für kleines Geld bereisen – das ist mit dem neuen Neun-Euro-Ticket in diesem Sommer möglich. Dass sich Bremen ...
Bremen, 11. Mai 2022. Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH hat im Auftrag der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, ...
Bremen, 11. Mai 2022. Rund um den Speicher XI in der Bremer Überseestadt findet am 15. Mai 2022 von 11 bis 17 Uhr wieder der ...
Der Frühling ist da und viele Menschen zieht es hinaus – endlich Urlaub machen, endlich raus aus den eigenen vier Wänden! Für ...
Wenn die Sonne höher steht und ihre warmen Strahlen die Nasenspitze kitzeln, dann verwandelt sich der Bremer Rhododendronpark in ein Meer von ...
Das Bremer Rathaus und die Roland-Statue in Bremen stehen seit 2004 auf der Welterbeliste der UNESCO. Sie verkörpern seit 1404 den bremischen ...
Das hat er sich wirklich verdient, der historische Hafen im Bremer Stadtteil Vegesack: Eine rauschende Party zum 400. Geburtstag, die dazu noch ...
Für Flüchtlinge aus der Ukraine bietet die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH ab dem 3. April immer sonntags um elf Uhr einen ...
Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler ...
Fließende Formen und knallige Farben zeichnen die Designs des bekannten Künstlers Luigi Colani aus. Ob Haushaltswaren, Autos oder gar ...
Bremen, 15. März 2022. Wer schafft es, in einer vorgegebenen Zeit mit dem Rad die meisten Runden auf einem verzwickten Parkour durch die ...
Eine neue erste Anlaufstelle für Freizeitreisende im Bremer Norden hat im März am Vegesacker Museumshafen eröffnet. Wer vor Ort ...
Bremen, 3. März 2022. Bremen ist inspirierend – von Hochkultur bis Subkultur! Als lebendige Kulturstadt mit einem ...