+49 (0) 421 9600-10

Internationales

Pressematerial

Pressebilder

Pressemitteilungen
Gemeinsame Pressemitteilung der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH und der ...
Bremen, 28. Januar 2021. Seit dem 1. Januar 2021 gehört das Vereinigte Königreich nicht mehr zum EU-Binnenmarkt. EU-Geschäfte dort ...
Bremen/Kiel, 01. Juli 2020. Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB wird neuer Partner des Northern Germany Innovation Offices (NGIO). Das NGIO ist ...
Bremen, 16. Januar 2018. Vietnam gilt als Brücke nach Südostasien und eines der aufstrebenden Märkte der Region. 93 Millionen ...
Bremen, 3. November 2017. Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA sind seit jeher von großer Bedeutung für ...
20. September 2017. Die Intensivierung und Pflege wirtschaftlicher Zusammenarbeit zwischen Taiwan und Bremen stand bei der Unterzeichnung des ...
Bremen, 17. August 2016. Eine Bremer Raumfahrt-Delegation unter der Leitung von Wirtschaftssenator Martin Günthner ist am Wochenende in die ...
Bremen, 12. August 2016. Besuche im Forschungszentrum der NASA, bei Start-ups und anderen führenden US-amerikanischen Firmen der ...
Bremen, 17. Juni 2016. Die CMS Jant ve Makina Sanayi A.S. entwickelt und produziert Felgen in Izmir in der Türkei. Dort arbeiten circa 3.000 ...
Bremen, 9. Juni 2016. Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH bietet vom 13. bis 21. August 2016 eine Delegationsreise nach Kalifornien, ...
Eine hochrangige Delegation aus Vertreterinnen und Vertretern der Bremer Raumfahrtszene hat unter Leitung von Wirtschaftssenator Martin ...
Bremen, 9. März 2016. Die RadioBro Corporation entwickelt und stellt Soft- und Hardware für Kommunikationsmodule der Luft- und Raumfahrt ...
Bremen, 7. März 2016. Eine hochrangige Bremer Raumfahrtdelegation reist unter Leitung von Wirtschaftssenator Martin Günthner von heute ...
Bremen, 19. November 2015. Im Rahmen der erstmalig außerhalb der USA stattfindenden Fachveranstaltung "Space Tech Expo" empfing Martin ...
Bremen, 12. Dezember 2014. Zu viert sind die Teilnehmer einer Delegation aus Alabama, die seit Mittwoch, 10. Dezember 2014, in der Freien ...
Pressebilder
Bremen gehört zur Weltspitze in der Raumfahrt und pflegt weltweit Kontakte zu Expertinnen und Experten und führenden Unternehmen, wie zuletzt im März 2016 auf einer Reise nach China und von morgen an in die USA. Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, reist für eine Woche zusammen mit einer 40-köpfigen Delegation aus Bremen nach Kalifornien.
Abschluss der Neuausrichtung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH mit Eröffnung eines Büros in der Türkei
(v.l.n.r.): Prof Manfred Fuchs, Vorsitzender des Aufsichtsrates OHB System AG, Governor Robert Bentley, Senator Martin Günthner, r. Fritz Merkle, Vorstand OHB System AG, Seth Hammett, Director Alabama Development Office (ADO)
Der Brexit belastet die Hnadelsbeziehungen zwischen Europa und dem Vereinigten Königreich.
Paneuropäische Lieferketten werden durch Brexit und Corona-Pandemie vor eine Zerreißprobe gestellt.
Die BREKONOMI-Teilnehmer wurden von Staatsrat Dr. Heiner Heseler mit einer Urkunde ausgezeichnet. Zehn ausgewählte Nachwuchskräfte erhalten im Rahmen des Programms die Chance, Bremen als einen der wichtigsten Industrie- und Hafenstandorte in Deutschland intensiv kennen zu lernen, hinter die Kulissen zu schauen und neue Kontakte aufzubauen.
Die Delegation und ihre Gastgeber vor der EBBA MAERSK auf dem Containerterminal Bremerhaven. Von links: Andreas Gerber (Bremeninvest/WFB), Andy Jocham (Tuscaloosa County Industrial Development Authority), Richter Hardy McCollum (Chairman Tuscaloosa County Commission), Kirk Atkinson (BLG und WFB), Dr. Lieberoth-Leden und Bürgermeister Walter Maddox aus Tuscaloosa.
Die WFB berät in London vor Ort.
Senator Martin Günthner begrüßt Senator Arthur Orr aus Huntsville mit seiner Delegation im Bremer Rathaus.
WFB-Projektleiter Manuel Kühn mit Bremer Flagge und einem Teller mit dem Rathaus von Ho-Chi-Minh-Stadt.
Senator Günthner mit Delegationsteilnehmerinnen und -teilnehmern beim Besuch eines Unternehmens der Raumfahrtbranche in China
Willkommen an der Weser (v.l.n.r.) – Ruhi Deniz, Handelsattaché des türkischen Generalkonsulats in Hannover, Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Ünal Kocaman, CEO CMS Jant ve Makina Sanayi A.S., Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, und Berat Ösen, Vorstandsvorsitzender CMS, weihten den neuen Standort des türkischen Unternehmens ein.
Rund 1,5 Millionen Felgen pro Jahr liefert das Unternehmen CMS im Jahr deutschlandweit aus. Einen kleinen Eindruck bekamen die Gäste bei einer Führung durch das Kommissionslager in Bremen.
Die Bremer Delegation mit Wirtschaftssenator Martin Günthner bei ihrem Besuch im NASA AMES Research Center in Moffet Field/Kalifornien.
Erfreut über die Erneuerung des MoU zwischen der WFB und TAITRA: (V.l.n.r.) Jhy Wey Shieh (Repräsentant von Taiwan in Deutschland, Walter M.S. Yeh, Präsident und CEO von TAITRA, Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen)
Die taiwanesische Wirtschaftsförderung TAITRA und die WFB Wirtschaftsförderung Bremen erneuern die gegenseitige Absichtserklärung. (V.l.n.r.: Jhy Wey Shieh (Repräsentant von Taiwan in Deutschland, Walter M.S. Yeh, Präsident und CEO von TAITRA, Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen)
Unternehmer Zareer Dadachanji
Sachliche Beratung steht für Kühn vor Ansiedelungen um jeden Preis.
Beste Aussicht(en): Bremen hat IT-Unternehmen viel zu bieten
Der Brexit kann für Unternehmen teuer werden, wenn sie sich nicht rechtzeitig vorbereiten
Steuerberater Tobias Kiehl, Clostermann & Jasper Partnerschaft
Der Brexit bringt einen Mehraufwand für den Warenverkehr zwischen Großbritannien und der EU mit sich
Andreas Heyer (Geschäftsführer der WFB Wirtschaftsförderung GmbH), Martin Günthner (Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen), Huong Thi Hoang (Mitarbeiterin von Bremeninvest in Vietnam), Generalkonsul Andreas Siegel und Manuel Kühn (Abteilung Internationale Ansiedlung bei der WFB, Schwerpunkt Vietnam) eröffneten das neue Bremeninvest-Büro in Ho-Chi-Minh-Stadt.
Lin Zhao, Geschäftsführer der Dewin GmbH, setzt auf Qualitätskontrollen deutscher Labore.
Partnerschaft per Handschlag besiegelt: Jan Zobel, Geschäftsleiter Spedition und Vertrieb bei Heuer Logistics, und Lin Zhao, Geschäftsführer Dewin GmbH
„(von links) Alexander Godejohann (Disposition Allgemeine Frucht und Qualitätskontrolle bei Heuer Logistics GmbH & Co. KG), Lin Zhao (Geschäftsführer Dewing GmbH) und Uwe Karassek (Customer Service QSI) bei der Probenentnahme.
Honig verbindet: Lin Zhao (2. von rechts) hat sich ein funktionierendes Netzwerk mit vielen Partnern rund um sein Honiggeschäft aufgebaut.
Zur Ankunft der ersten zehn Container bei der Heuer Transport Logistics holte Dewin-Geschäftsführer Lin Zhao alle Beteiligten an einen Tisch, um seine Pläne für die Zukunft vorzustellen.
Steht im WFB-Office in London beratend zur Seite: Peter Decu
Kühn berät Investoren und Ansiedlungsinteressierte aus Vietnam.
Außenhandelsexperte Peter Decu
Der neue Podcast Go Global! trägt Bremer Ideen in die Welt hinaus.