+49 (0) 421 9600-10

Know-how und Expertise von der Weser

29 Unternehmen aus Bremen und Bremerhaven präsentieren sich auf der Expo Real 2019 am Gemeinschaftsstand des Bundeslandes Bremen

Ahlers & Vogel Rechtsanwälte PartG mbB

Ahlers & Vogel berät mit circa 50 Anwälten an den Standorten Bremen, Hamburg und Leer nationale und internationale Mandanten in den zentralen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Ein Schwerpunkt ist das Immobilienwirtschaftsrecht. Dazu zählt das öffentliche und private Baurecht, die Beratung rund um die Finanzierung, gesellschaftsrechtliche Gestaltungen sowie das Management und die Nutzung von Immobilien und deren Transaktionen.
Unsere Immobilienrechtsabteilung besteht aus Beratern verschiedener Fachrichtungen, die sich auf die Asset-Klasse Immobilie fokussiert haben und stellt damit ein alle Disziplinen abdeckendes Team dar.
Zu unseren Mandanten zählen Projektentwickler, Bauunternehmen, Investoren und geschlossene Immobilienfonds.

Kontakt: Dr. Jan-Martin Zimmermann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, zimmermann@ahlers-vogel.de; www.ahlers-vogel.de

ASSET Firmengruppe

1998 gründete Ingo Damaschke als alleiniger geschäftsführender Gesellschafter die ASSET Firmengruppe mit Hauptsitz in der Hansestadt Bremen. Thomas Mohrholz erweiterte im Jahr 2006 die Geschäftsführung und das Unternehmen um den Zweitsitz in Berlin. Projektentwicklung im Wohnungsbau und gewerblichen Bereich, Neubau Bauträgerprojekte und die Modernisierung / Sanierung / Revitalisierung von denkmalgeschützten Gebäuden bilden den Schwerpunkt des Unternehmens. Individuelle Architektur im Einklang mit der Umgebung und eine langfristige werterhaltende und werterhöhende Immobilieninvestitionsstrategie für die eigenen Kunden ist dabei das vorrangige Ziel.

Kontakt:
Ingo Damaschke; Tel. +49 (0) 171 416 32 57, damaschke@asset-firmengruppe.de
Aline Henzler; Tel. +49 (0) 160 48 100 27, henzler@asset-firmengruppe.de
www.asset-firmengruppe.de

BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH

Die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven unterstützt Unternehmen und Investoren bei Ansiedlungsvorhaben und Projekten in Bremerhaven durch Standortberatung, Gewerbeimmobilien, Unterstützung bei Genehmigungsverfahren, Kontakte zu Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung sowie Förderungen und Darlehen.
Bremerhaven hat sich mit den „Havenwelten“ zu einer attraktiven touristischen Städtedestination entwickelt. Durch verschiedenste städtebauliche Projekte wie etwa dem Entwicklungsgebiet Rudloffstraße und dem Werftquartier wird die Wasserseite der Stadt attraktiveren und höherwertigen Nutzungen zugeführt. Mit dem nachhaltigen Gewerbegebiet „LUNE DELTA“ setzt Bremerhaven neue Maßstäbe in der nachhaltigen Gewerbegebietsentwicklung.
Des Weiteren richtet sich Bremerhaven auf die steigende Nachfrage im Bereich Gewerbeflächen am seeschifftiefen Wasser aus: Mit 250 Hektar Erweiterungsfläche für die Green Economy, Industrie- und Gewerbeansiedlungen bietet Bremerhaven ein attraktives Angebot für ansiedlungsinteressierte Unternehmen.

Kontakt: www.bis-bremerhaven.de

BLB Immobilien GmbH, NORD/FM und NORD/LB

Die BLB Immobilien GmbH gehört zum Konzern der NORD/LB Norddeutsche Landesbank. Die Gesellschaft tritt als Investor am Immobilienmarkt auf und ergänzt das eigene Portfolio vornehmlich mit interessanten Projekten bzw. Bestandsobjekten in Toplagen von Bremen, Oldenburg, Hannover und Braunschweig.
Die NORD/FM, ebenfalls eine Konzerntochter der NORD/LB, bietet mit den Kernkompetenzen Consulting, Immobilien-Management, Projekt-Management und Immobilien-Vermittlung ein ganzheitliches Leistungsspektrum in der Immobilienwirtschaft. Neben jahrzehntelanger Erfahrung in der Bewirtschaftung eigener Immobilienbestände verfügt sie über weitreichende regionale wie überregionale Kontakte in allen relevanten Bereichen.
Die NORD/LB gehört mit einer Bilanzsumme von 148 Milliarden Euro zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen das Geschäft mit Firmenkunden, Privat- und Geschäftskunden einschließlich Private Banking sowie Spezialfinanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Flugzeugfinanzierungen und die gewerbliche Immobilienfinanzierung. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg und verfügt über Niederlassungen in Bremen, Oldenburg, Hamburg, Schwerin, Düsseldorf, München und Stuttgart. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank (NORD/LB Covered Bond Bank) in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Kontakt:
BLB Immobilien GmbH / NORD/FM
Udo Buskamp (Geschäftsführer/Prokurist), Tel. +49 (0) 421 339 27 55, udo.buskamp@blb-immobilien.de; www.blb-immobilien.de; www.nordfm.de
NORD/LB
Sabine Möller (Leiterin Firmenkunden Bremen/Oldenburg und Bau und Immobilien); Tel. +49 (0) 421 332 24 05, sabine.moeller@nordlb.de; www.nordlb.de

BREBAU GmbH

Die BREBAU führt das Wort „BREMEN“ nicht grundlos im Firmennamen: Als Wohnungsunternehmen verfügen wir über einen Bestand von rund 11.000 eigenen und verwalteten Wohnungen in fast allen Stadtteilen und im Bremer Umland. Als Bauträger bieten wir Eigentumswohnungen, Reihen- und Doppelhäuser in hoher Bauqualität und durchdachten Grundrissen. Mit über 80-Jähriger Geschichte sind wir Teil der Hansestadt Bremen.
Daneben erschließen und entwickeln wir gemeinsam mit anderen Partnern große Wohngebiete oder treiben Entwicklungen für Bürostandorte sowie die Umnutzung eines alten Hafenquartiers in Bremen voran.

Kontakt: Bernd Botzenhardt; Vorsitzender der Geschäftsführung, Tel. +49 (0) 421 3 49 62 51, b.botzenhardt@brebau.de; www.brebau.de

Bremer Aufbau-Bank GmbH (BAB)

Die Bremer Aufbau-Bank GmbH (BAB) ist die Förderbank für Bremen und Bremerhaven. Sie unterstützt das Land Bremen in der Landesentwicklungs-, Struktur-, Wirtschafts- und Wohnraumpolitik und begleitet Unternehmen in allen Phasen der Entwicklung. Unter dem Dach der BAB wurde die Starthausinitiative gegründet. Das Starthaus ist eine One-Stop-Agency für alle Gründungsinteressierten, Start-ups und junge Unternehmen und Treffpunkt für das gesamte Gründungsnetzwerk.
In Partnerschaft mit den örtlichen Banken und Sparkassen hat sie alle wirtschaftlichen Aktivitäten im Fokus, die im Interesse des Bundeslandes Bremen liegen. Fördergelder werden eingesetzt für einen gesunden Mittelstand, tragfähige Existenzgründungen, zukunftssichere Arbeitsplätze, bezahlbaren Wohnraum und Energieeffizienz und Innovationen. Die BAB setzt Impulse für zeitgemäßes Wohnen und fördert die Schaffung von modernem, bezahlbarem und nachhaltigem Wohnraum.

Kontakt: Juliane Scholz; Tel. +49 (0) 421 96 00 128, presse@bab-bremen.de; www.bab-bremen.de
www.starthaus-bremen.de

denkmalneu GmbH

Die denkmalneu-Gruppe ist Spezialistin für die Umnutzung von Immobilien im Bestand. Für private und semi-institutionelle Anleger im gesamten deutschsprachigen Raum revitalisiert und betreibt sie Gebäude an ausgewählten Standorten. Das Leistungsspektrum umfasst Objektankauf, Objektverkauf, Marketing, Planung, Bauausführung, die Verwaltung sowie das wertsteigernde Betreiben der Immobilien. Alle Leistungsphasen werden von den einzelnen Gesellschaften der Gruppe auch einzeln als Dienstleistung angeboten. In den vergangenen zehn Jahren wurden circa 1.100 Einheiten saniert.

Kontakt: Florian Wirthgen, florian.wirthgen@denkmalneu.com; www.denkmalneu.com

Detlef Hegemann Immobilien Management GmbH

Die Leistungen von dh | IMMOBILIEN umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von der Projektentwicklung bis hin zur Immobilienverwaltung und -vermarktung. Wir verwirklichen Projekte auf fremden und eigenen Grundstücken von der ersten Idee über die Planung bis zur Realisierung, um dem Nutzer langfristig Qualität und Funktionalität zu bieten. Mit Expertise und professioneller Abwicklung wird die Entwicklung markt- und zukunftsgerechter Immobilienprojekte sichergestellt.
Das Dienstleistungsangebot wird zudem durch zahlreiche Synergieeffekte, die sich durch das breite Portfolio der HEGEMANN GRUPPE ergeben, abgerundet. Die jahrelange Erfahrung und der konzernstarke Hintergrund machen dh | IMMOBILIEN zu einem rundum kompetenten Partner. Unsere Kunden sind die Grundlage für unseren wirtschaftlichen Erfolg. Für die bestmögliche Erfüllung ihrer Ziele bieten wir Know-how, Professionalität, Leidenschaft und kreative Lösungen.

Kontakt: Tel.  +49 (0) 421 41 07 0; immobilien@hegemann.de; www.hegemann-immobilien.de

Die Sparkasse Bremen

Mit einer Bilanzsumme von über 11 Milliarden Euro, rund 1.250 Mitarbeitern und 80 Standorten ist die Sparkasse Bremen Marktführer für Finanzdienstleistungen in der Hansestadt und zählt bis heute zu den Top 10 der knapp 400 Sparkassen in Deutschland.
Wir realisieren Finanzprojekte aller Größenordnungen in ganz Deutschland – allein oder mit Unterstützung durch Konsortialpartner. Als bevorzugter Finanzierungspartner für den Mittelstand erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden passgenaue Konzepte: von der Unternehmensgründung über Beteiligungskapital, Projekt- und Spezialfinanzierungen bis hin zur Vermittlung und Finanzierung von Gewerbeimmobilien.

Kontakt: Stefan Nökel; Tel. +49 (0) 421 179 21 10, stefan.noekel@sparkasse-bremen.de; www.sparkasse-bremen.de

Die Sparkasse Immobilien Bremen GmbH

Als Tochter der Sparkasse Bremen sind wir einer der erfahrensten Dienstleister im Immobiliensektor der Hansestadt. Wir bieten alles aus einer Hand: von der Vermittlung über die Verwaltung und Absicherung bis hin zur Finanzierung von Immobilien in allen Bereichen.
Unsere Stadtteilmakler sind die Ansprechpartnerinnen und -partner für den jeweiligen Stadtteil und kennen den regionalen Markt genau. Beim Kauf und Verkauf von Privatimmobilien begleiten wir sie umfassend und individuell. Weiterhin zählen Neubauprojekte für Eigennutzer und Kapitalanleger zu unserem Leistungsportfolio.
Auch bei Gewerbe und Investments aller Größenordnungen sind wir deutschlandweit stark aufgestellt. Dabei bieten wir zusammen mit der Sparkasse Bremen ein umfassendes Leistungsspektrum im großen Verbund.

Kontakt: Björn Siemer; Tel. +49 (0) 421 179 40 00, bjoern.siemer@spk-immobilien.de; www.spk-immobilien.de

DIE WWB WESER-WOHNBAU Holding GmbH & Co. KG

Unser Haus ist eines der führenden Projektentwicklungs- und Bauträgerunternehmen der Freien Hansestadt Bremen. Die Tradition unseres Unternehmens reicht bis in das Gründungsjahr 1969 zurück. Wir entwickeln und errichten anspruchsvolle Projekte im gehobenen und hochwertigen Geschosswohnungsbau sowie im Gewerbe- und Hotelimmobilienbereich.
In den vergangenen 50 Jahren haben wir mehr als 3.000 Wohneinheiten sowie diverse Gewerbe- und Hotelobjekte errichtet. Hierbei sichern wir zu, unsere Bauvorhaben termingerecht (Fertigstellungsgarantie), kostensicher (Festpreis-garantie), risiko-minimiert sowie energetisch optimiert und nachhaltig zu errichten. Unsere Kunden schätzen uns besonders für unsere hanseatische Zuverlässigkeit. Ferner engagieren wir uns neben unserem Heimatmarkt Bremen auch in Hamburg, Hannover und darüber hinaus.
Unsere Leistung basiert auf hoher Kompetenz, umfangreicher Erfahrung und großem Engagement für jedes einzelne Projekt. Für uns sind alle unsere Objekte etwas Einzigartiges, mit denen wir uns voll identifizieren, die wir mit größtem Engagement und mit unseren ausgeprägten Fach- und Detailkenntnissen umsetzen.
Zu unseren Kunden zählen Privatpersonen, Family-Offices, Versicherungen, Versorgungswerke, kommunale Auftraggeber sowie namhafte Gewerbe- und Handelsmieter. Der wesentliche Grundpfeiler unseres Werteverständnisses ist die Ehrlichkeit gegenüber unseren Kunden und unseren Partnern sowie uns selbst.
Als hanseatisches Traditionsunternehmen wird unser Haus in zweiter Generation durch den geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Matthias Zimmermann, den Geschäftsführer Lars Röben sowie den Prokuristen Markus A. Menjacki geführt. Mit unseren Jahrzehnten an Erfahrung und kontinuierlicher Marktbeständigkeit stehen wir ein für Sicherheit und Treue.
Für die Verwaltung unserer mehr als 2.500 Wohnungseigentums-, Miet- und Gewerbeeinheiten in Bremen und Umgebung ist das Team der Hansa-Immobilien verantwortlich. Fachkräfte der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft bieten ihnen Kompetenz, Zuverlässigkeit und über 30 Jahre Erfahrung im Bereich der Immobilienverwaltung.

Kontakt: Markus A. Menjacki; Tel. +49 (0) 421 70 10 10, m.menjacki@wwb-holding.com; www.wwb-holding.com.de

ELB Real Estate GmbH & Co. KG - Retail & More

Die ELB ist Ihr professioneller Partner für das Property Management von Fachmärkten und Einzelhandelsflächen. Als Tochter der Lürssen Gruppe (www.luerssen.de) verfügen wir über mehr als 40 Jahre Erfahrung und gewachsene Beziehungen im Bereich Property und Asset Management sowie Projektentwicklung im Einzelhandel. Derzeit betreuen wir bundesweit circa 200 Standorte mit einem Wert von circa 500 Millionen Euro und einer Vermietungsfläche von über 300.000 Quadratmeter. Unser Leistungsspektrum umfasst die ganzheitliche Verwaltung von Fachmärkten, Fachmarktzentren und Supermärkten.

Kontakt: Andreas Nickel; Tel. +49 (0) 421 66 04 150; info@elb-immobilien.de; www.elb-immobilien.de

Entwicklungsgesellschaft Hafenkante GmbH & Co. KG

Die Entwicklungsgesellschaft Hafenkante wurde im Jahr 2003 von einer Gruppe von regionalen und überregionalen Projektentwicklern und Investoren für die Entwicklung eines zwölf Hektar großen Quartiers in der Bremer Überseestadt gegründet. Das citynahe Gebiet, die sogenannte Hafenkante, bot zu Beginn über 1.000 Meter unbebaute Wasserlagen, davon 700 Meter in einmaliger Süd-Ausrichtung zur Weser. Der Rotterdamer Architekt Kees Christiaanse (KCAP/ASTOC) hat die Quartiersplanung für die Hafenkante erarbeitet, auf deren Basis attraktive Adressen für Dienstleister und Gewerbebetriebe – gemischt mit Wohnungen – entwickelt werden.
Bis heute sind über 1.000 Wohnungen und über 10.000 Quadratmeter Büroflächen entstanden oder im Bau.

Kontakt: Werner Hogenkamp; Tel. +49 (0) 421 244 019 0; hogenkamp@bremen-hafenkante.de; www.bremen-hafenkante.de

EUROPA-CENTER Immobiliengruppe

Die EUROPA-CENTER Immobiliengruppe mit Sitz in Hamburg ist bundesweit als Investor, Entwickler und Bestandshalter von hochwertigen Büro- und Geschäftshäusern, Hotels, Business-Apartments, Parkhäusern sowie Logistik- und Gewerbehallen tätig.
EUROPA-CENTER Standorte befinden sich in Hamburg, Barcelona, Berlin, Bremen, Essen und Frankfurt. Insgesamt 26 Büro- und Gewerbeimmobilien entwickelte EUROPA-CENTER bisher mit circa 395.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche. In Bremen hält man aktuell insgesamt knapp 70.000 Quadratmeter Fläche. Weitere Projekte in Bremen und Bremerhaven sind in Planung.
Neben dem Wachstum der Immobiliengruppe an den bestehenden Standorten sind neue nationale, aber auch internationale Standorte in der Akquisition: Hannover, Düsseldorf, Köln, Bonn, Madrid und Lissabon.

Kontakt: Mareen Wicher (Pressekontakt); Tel. +49 (0) 40 27 144 450; wicher@europa-center.de; www.europa-center.de

GANTEN HÜNECKE BIENIEK & PARTNER mbB

Immobilienbezogene Rechtsberatung erfordert einen hohen Grad an Spezialisierung. Die Beratungskompetenz von GANTEN HÜNECKE BIENIEK & PARTNER mbB umfasst den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie.
Während der Planung und Entwicklung, Realisierung, Vermarktung und Nutzung beraten wir umfassend, innovativ und nachhaltig in allen Phasen eines Projekts.
Dabei steht der langfristige wirtschaftliche Erfolg unserer Mandanten im Zentrum. Wir verfolgen konsequent einen pragmatischen Ansatz, der nicht den Konflikt, sondern seine Lösung in den Mittelpunkt stellt.
Mit unserer Expertise beraten wir unter anderem Investoren, Projektentwickler, Bauherren, Eigentümer, Vermieter, Verwalter, Architekten, Bauunternehmen sowie die öffentliche Hand.

Kontakt:
Dr. Christian Schultz-Bleis; Tel. +49 (0) 421 32 907 83; schultz-bleis@ghb-law.de
Dr. Martin Vogelsang; Tel. +49 (0) 421 32 907 0; vogelsang@ghb-law.de; www.ghb-law.de

GEG – Grundstücksentwicklung Klinikum Bremen-Mitte GmbH & Co. KG

Das Neue Hulsberg-Viertel ist im Kommen! Wo heute noch Klinikbetrieb ist, entsteht seit 2018 auf einer Fläche von 14 Hektar ein Quartier mit Wohnen, Arbeiten und Freizeitangeboten. Vom dänischen Architekten Carsten Lorenzen wurde ein städtebaulicher Entwurf mit einem großzügigen und lebendigen Freiraumkonzept sowie klugen und flexiblen Bebauungsmöglichkeiten entwickelt, die in Bremens Stadtplanung neue Maßstäbe setzen. Das Projekt ist nach langjähriger Planung vergangenes Jahr in die Umsetzung gegangen: Der B-Plan trat in Kraft, und für das erste Hochbauprojekt – ein Ärztehaus – wurde nach Durchführung eines Architektenwettbewerbs im April dieses Jahres der Grundstein gelegt. Weitere Grundstücksverkäufe wurden 2018 und 2019 angestoßen: das „St.-Jürgen-Quartier“ mit einer Grundstücksfläche von rund drei Hektar, auf der rund 350 neue Wohnungen entstehen können, und das Grundstück „Friedrich-Karl“, das mit rund 30 Wohneinheiten von einer Baugemeinschaft entwickelt wird. Für 2019 und 2020 sind weitere, kleinere Verkaufsverfahren geplant: drei Bestandsgebäude – darunter die unter Denkmalschutz stehende frühere Pathologie – und ein Grundstück für Wohnungsneubau, das wie zuvor schon „Friedrich-Karl“ exklusiv Baugemeinschaften zum Kauf vorbehalten wird.

Kontakt: Florian Kommer; Tel. +49 (0)421 792 73 222; Mobil: +49 (0)151 506 07 988; florian.kommer@geg-bremen.de; www.neues-hulsberg.de

GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen

Seit ihrer Gründung vor 95 Jahren bietet die GEWOBA breiten Schichten der Bevölkerung ein Zuhause in Bremen. Mit knapp 42.000 Wohnungen ist sie das größte Immobilienunternehmen in der Hansestadt. Dieses Immobilienportfolio bewirtschaftet sie nicht nur wertorientiert, sondern entwickelt es auch nachhaltig und zukunftsgerecht weiter.
Aktuell errichtet die GEWOBA zahlreiche neue Wohngebäude, zum Beispiel in der Überseestadt entlang der Weser oder in der Gartenstadt Werdersee, einem knapp 17 Hektar großen Grundstück direkt am Werdersee.
In diesen Neubauten bietet die GEWOBA interessante Flächen zur gewerblichen Nutzung, von 40 bis 800 Quadratmetern und in unterschiedlichen Lagen: ob Einzelhandel, Gastronomie, Büro, Praxis, Handwerk oder anderes Business.

Kontakt: Peter Stubbe, Vorstandsvorsitzender
André Zey, Leiter Immobilienakquisition und Vertrieb
Tel. +49 (0) 421 36 72 0; exporeal@gewoba.de www.gewoba.de

Justus Grosse Projektentwicklung GmbH

Seit 1946 betätigt sich der Firmenverbund Justus Grosse in den Bereichen des Immobilienmanagements, der klassischen Hausverwaltung sowie als vielseitiger Projektentwickler für Eigentumswohnungen, Gewerbe- und Hotelprojekte. Mit 120 Mitarbeitern gehört Justus Grosse zu den führenden Immobilienunternehmen im Land Bremen.
In den letzten Jahren wurde verstärkt mit über 300 Millionen Euro in Bremen und Hamburg investiert und mit dem Bau weiterer Hotels sowie einem breiten Angebot an Eigentumswohnungen und Büroflächen expandiert. Aktuell werden in der Überseestadt mit den Projekten ÜberseeKontor, Weißes Haus und Bömers Spitze architektonisch anspruchsvolle Neubaukonzepte umgesetzt. Zudem wurde mit den vielfältigen Konzepten für das Tabakquartier in Woltmershausen ein dynamischer Startschuss für eines der größten neuen Entwicklungsgebiete Bremens gesetzt. Ergänzt wird das Angebot durch über das gesamte Stadtgebiet von Bremen und Hamburg verteilte Wohnungsbauprojekte. Mit den DreiGärten in Wolfsburg konnte darüber hinaus ein weiterer spannender Standort erschlossen werden. Dabei gehören neben der Konzeption auch die umfassende kaufmännische Betreuung inklusive der vollständigen Vermarktung zu den Aufgaben von Justus Grosse.

Kontakt:
Clemens Paul; Tel. +49 (0) 421 308 06 44; paul@justus-grosse.de
Joachim Linnemann; Tel. +49 (0) 421 308 06 51 linnemann@justus-grosse.de
Burkhard Bojazian: Tel. +49 (0) 421 308 06 43; bojazian@justus-grosse.de

Justus Wohltmann OHG

Der Name Justus Wohltmann steht seit mehr als 50 Jahren für eine individuelle und zielführende Beratung im Bereich der Gewerbe-, Wohn- und Anlageimmobilien. Schwerpunkte der Firma bilden heute die Vermarktung, Verwaltung und Bewertung von Grundbesitz sowie die Begleitung von Projektentwicklungen. Hierbei handelt es sich neben Neubauprojekten auch um die Revitalisierung von Bestandsflächen sowie die Betreuung von Umbaumaßnahmen.
Mitgliedschaften im IVD, der Bremer Immobilien Börse e.V. und dem Gutachterausschuss der Freien Hansestadt Bremen ergänzen die eigene, über Jahrzehnte gewachsene Immobilienkompetenz und garantieren unseren Kunden ein Höchstmaß an fachkundiger Beratung und Betreuung rund um die Immobilie. Hierzu gehören u.a. auch das Erstellen von Verkehrswertgutachten, Standortanalysen, Due-Diligence-Prozessen oder unterschiedlichsten Projektbeurteilungen.

Kontakt: Wilken Herzberg; wh@justus-wohltmann.de; www.justus-wohltmann.de

Kathmann Projekte GmbH

Innerhalb der Kathmann Gruppe übernimmt die Kathmann Projekte GmbH die Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Zu unseren Kunden zählen institutionelle wie private Investoren mit einem auf Norddeutschland aus-gerichteten Anlagefokus.
Im Sinne einer ganzheitlichen Beratung und nachhaltigen Konzeption begleiten wir die zukünftigen Nutzer unserer Projekte frühzeitig bei der Analyse ihrer Anforderungen. Für den wirtschaftlichen Erfolg des Investors achten wir stets auf die nachhaltige Vermietbarkeit, die bauliche Qualität und langfristig niedrige Bewirtschaftungskosten.
Vom Aufbau der ersten Projektstrukturen über eine seriöse Gesamtkostenplanung bis zur Durchführung des Genehmigungsverfahrens profitieren unsere Kunden vom Know-how unserer Experten. Die reibungslose Realisierung wird durch das geübte Zusammenspiel mit den planenden und bauausführenden Partnern, insbesondere der B. Kathmann Bauunternehmung GmbH & Co. KG, sichergestellt.

Kontakt: Lüder Kathmann; Uwe Hicken; Tel. +49 (0) 421 59 50 49 70; info@kathmann-projekte.de

Oldenburgische Landesbank AG

Die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) vereint heute das Beste aus ehemals drei Welten: Die OLB, die Bremer Kreditbank AG und die Bankhaus Neelmeyer AG sind inzwischen unter dem Dach der OLB miteinander verschmolzen. Die Stärken der einzelnen Häuser sind weiterhin die tragenden Säulen: breite Kundenbasis, kompetente und engagierte Mitarbeiter sowie solide Refinanzierungsquellen für das wachsende Kreditgeschäft. Die OLB konzentriert sich unter anderem auf das Geschäftsfeld Spezialfinanzierungen. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Bereiche Akquisitionsfinanzierung und Gewerbliche Immobilienfinanzierung.
Das Immobilienkreditgeschäft wird von ihr als Individualgeschäft verstanden und sehr persönlich begleitet. Erfahrene Spezialisten betreuen die Kunden deutschlandweit und in den Niederlanden von Frankfurt und Düsseldorf aus und bieten neben einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit und kurzen Entscheidungswegen auch kreative Lösungen für komplexe Transaktionen.  Die OLB offeriert neben kurzfristigen Zwischenfinanzierungen für Bauträger und Entwickler auch langfristige Investorenfinanzierungen. Ob Bürogebäude, Wohnimmobilien, Hotels und Pflegeheime, Einzelhandel, Logistikimmobilien oder Gewerbeparks – jedes entsprechende Projekt ist hier in fachkundigen Händen.

Kontakt: Timo Cyriacks (Unternehmenskommunikation), Tel. +49 (0) 441 221 14 13; www.olb.de; www.facebook.com/olb.bank

Peper & Söhne

Die Peper & Söhne Unternehmensgruppe wurde Anfang 2013 als Family Office der Familie Peper gegründet. Die Gruppe ist spezialisiert auf Entwicklungen von Immobilienprojekten, Steuerung von aktiven und passiven Unternehmensbeteiligungen und Investitionen in Finanzanlagen.
Das Kerngeschäft Projektentwicklung und Immobilienmanagement, wird durch die in 2017 ausgelagerte Peper & Söhne Projekt GmbH (PSP) betrieben. Es umfasst Konzeptionierung, Planung, Entwicklung und Revitalisierung von Gewerbeimmobilien. Aufgrund der Erfahrungen im Logistiksektor werden innovative Konzepte angeboten. PSP bietet im Immobilienbereich nicht nur Projektentwicklungen, sondern darüber hinaus auch Projektflächen, Projektideen und Kapitalanlagemöglichkeiten.
Bis dato wurden circa 20 Projekte mit einem Volumen von über 100 Millionen Euro umgesetzt. Mit dem Projekt „Allerkai4“ erfüllt sich Peper & Söhne nun einen Herzenswunsch. Der „Allerkai4“ berücksichtigt vor allem die Interessen von klein- und mittelständischen Unternehmen.

Kontakt: Gabriele Lange; Tel. +49 (0) 421 458 55 290; info@peperundsoehne.de; www.peperundsoehne.de; www.allerkai4.de

Planungsbüro Italiano GmbH

Unsere Aufgaben sind die Gebäudeplanung in allen Leistungsphasen und die ganzheitliche Betrachtung mit ökologischer und energetischer Nachhaltigkeit. Wir planen mit unseren Kunden gemeinsam – von Anfang an. Unser Ziel ist die Entwicklung kreativer Lösungen auf Basis aller Wünsche und Möglichkeiten – vom Entwurf über die Ausführung bis hin zur SiGe-Koordination. Die Bündelung von Kompetenzen bei Neubau und Sanierung, beim Bau von Sport- und Gewerbehallen sowie Realisierung von Büro-, Verwaltungs- und Wohngebäuden und die Verbindung von Architektur mit kosten- und energiesparenden Bauweisen – das sind die wesentlichen Ziele, die wir uns als Planungsbüro gesteckt haben.
Man setzt aus vielen Einzelteilen ein stimmiges Vorhaben zusammen und schafft immer wieder die Möglichkeit, gute Architektur zu machen.

Kontakt: Thorsten Italiano; Tel. +49 (0) 421 626 588 88; info@pbi-bremen.de; www.pbi-bremen.de

Robert C. Spies Gewerbe & Investment GmbH & Co. KG

Die Robert C. Spies Gewerbe und Investment GmbH & Co. KG gehört seit 1919 zu den führenden Immobilienberatungsunternehmen in Norddeutschland. Rund 85 Spezialisten sind bundesweit beratend und vermittelnd in den Assetklassen Industrie und Logistik, Büro, Handel, Wohnen, Hotel sowie Investment tätig. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Standorten in Hamburg und Bremen begleitet Family Offices, institutionelle Anleger, Stiftungen sowie Privatkunden bei der Suche nach Gewerbeimmobilien im Rahmen einer ganzheitlichen Beratung. Durch den ergänzenden Fokus auf eine wertschöpfungsorientierte Immobilienberatung realisiert Robert C. Spies auf Wunsch für den Auftraggeber das Pre-Development: von der Schaffung und Optimierung des Baurechts, über eine Masterplanentwicklung bis hin zu einer Vernetzung von Verwaltung, Architektur und Investoren.

Kontakt: Greta Niessner (Leitung Unternehmenskommunikation); Tel. +49 (0) 421 173 93 21; g.niessner@robertcspies.de

Room Building Partner GmbH und Co. KG

Die Room Building Partner GmbH und Co. KG mit Sitz in Ritterhude bei Bremen entwickelt in Zusammenarbeit mit Partnern aus unterschiedlichen Branchen digitale Produkte zur Vermarktung von Büro- und Einrichtungskonzepten. Mit der neusten Entwicklung, OutlinesMR, bietet Room Building Partner eine Applikation für Mixed-Reality-Endgeräte, mit deren Hilfe reale Räume virtuell in 3D ausgestattet, umgestaltet und angepasst werden können. Anders als bei VR-Anwendungen wird bei OutlinesMR eine holografische Projektion erzeugt, welche sich durch die transparente Brille in beliebiger Umgebung betrachten lässt. Maklern, Facility Managern sowie Architekten und Innenarchitekten bieten sich so neue und effektive Möglichkeiten der Objekt-/Konzeptpräsentation mit einem deutlich höheren emotionalen Impact. Die Experten für räumliche Veränderungsprozesse von BKE Fislage bieten dabei mit ihrem Erfahrungsschatz und ihrem Netzwerk die Schnittstelle zum Konzept und Produkt.

Kontakt: Tim Baltruschat; Tel. +49 (0)4292 99 06 70; tim.baltruschat@bkefislage.de; www.bkefislage.de

STRABAG Real Estate GmbH (SRE)
Die STRABAG Real Estate GmbH (SRE) zählt zu den führenden Immobilienentwicklerinnen Europas. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt in Deutschland, Österreich und den CEE-Staaten. Als Unternehmen der STRABAG SE gehört die SRE einem finanzstarken und innovativen Bautechnologiekonzern an. Ihr Leistungsspektrum umfasst alle Phasen der Projektentwicklung – von der Initiierung und Realisierung bis hin zur Vermarktung. Seit ihrer Gründung 1965, und der Integration der Raiffeisen evolution 2017, hat die Entwicklerin über 600 Gewerbe- und Wohnimmobilien realisiert. Zu den bekanntesten Bremer Projekten gehören das neue Hauptzollamt sowie die Hotel- und Büroimmobilie „üeins“, die aktuell in der Überseestadt realisiert wird.

Kontakt: Tel. +49 (0) 511 279 00 060; sre.hannover@strabag.com; www.strabag-real-estate.com

Überseeinsel GmbH

Die Überseeinsel GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der Überseestadt ein einzigartiges Quartier zu schaffen: die Überseeinsel. Auf dem 15 Hektar großen ehemaligen Kellogg-Areal möchte das Unternehmen einen neuen Stadtteil für die Bremer Bürger gestalten, der lebendig, sicher, gesund und ökologisch ist. Dort soll eine urbane, vielfältige Städtebaustruktur entstehen: Neben verschiedenen Wohnangeboten, gerade auch für Familien, finden sich dort Büro- und Gewerbeflächen, Schulen und Kitas, Freizeitangebote sowie öffentliche Plätze. Moderne ökologische Mobilitäts- und Energiekonzepte und anspruchsvolle Architektur bestimmen das Bild des Quartiers.
Im ersten Schritt werden zunächst das ehemalige Silo sowie das angrenzende Reislager revitalisiert. In den Silotürmen entsteht ein Hotel mit circa 120 Zimmern. Zudem ist auf dem Dach der Türme eine Gastronomie geplant. Die angrenzenden Bürolofts werden an etablierte Unternehmen und Start-ups unterschiedlicher Couleur aus der Nahrungs- und Genussmittelbranche vermietet. Im Erdgeschoß befinden sich ein zentraler Besprechungsbereich, ein Café sowie die Lobby des Hotels.

Kontakt: +49 (0) 421 39 99 287; kontakt@ueberseeinsel.de; www.ueberseeinsel.de; www.instagram.com/ueberseeinsel/

Wirtschaftsförderung der Stadt Achim

Die Stadt Achim mit über 32.000 Einwohnern liegt direkt am Bremer Kreuz, unmittelbar an der Stadtgrenze zu Bremen. Die großstädtischen Einrichtungen des Wirtschaftsraumes Bremen wie Flughafen, Häfen, Zentrum, Universität und Hochschulen sind in etwa 10 bis 30 Minuten sowohl mit Pkw als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
Achim steht für Wirtschaftswachstum mit einer anhaltenden Nachfrage nach Gewerbebauland. Bereits heute sind über 2.300 Unternehmen erfolgreich in der Automobilindustrie, innovative IT und Dienstleistungsbranche, Logistik, Maschinenbau- und Industrieanlagen, Nahrungs- und Genussmittel sowie Umweltschutzanlagen tätig und agieren national wie international.
Über die 400 Meter lange Fußgängerzone erschließt sich die Achimer Innenstadt, in deren Mittelpunkt der historische Marktplatz liegt. Hier findet sich ein guter Mix individueller Fachgeschäfte mit tollem Angebot, fachkundiger und persönlicher Beratung und abwechslungsreicher Gastronomie.
Neuer baulicher Akzent wird durch den Sparkassenneubau am Anfang der Fußgängerzone gesetzt. Das Sanierungsgebiet „Nördliche Innenstadt“ und weitere innerstädtischen Projektentwicklungen sind nur ein kleiner Auszug aus dem vorhandenen Achimer Entwicklungspotenzial, welches in den kommenden Jahren zusätzliche Impulse in die Innenstadt bringt.
Als Partner der Wirtschaft haben wir es uns zum Ziel gesetzt, diesen Erfolgskurs fortzusetzen. Werden auch Sie Teil dieses Erfolgskonzeptes und realisieren Sie mit uns gemeinsam Ihre Projekte.
Wir, die Wirtschaftsförderung der Stadt Achim, sind Ihre erste und zentrale Anlaufstelle für die Belange Ihres Unternehmens am Standort Achim. Kompetent und umfassend bieten wir Ihnen unsere Unterstützung bei der Ansiedlung, Umstrukturierung und Expansion Ihres Unternehmens. Wir begleiten Sie fachkundig und bieten Ihnen ein breites Netzwerk innerhalb der Wirtschaft. Überzeugen Sie sich von unserem Leistungspotential und machen Sie sich dieses zu Nutzen. Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Kontakt: Tel. +49 (0) 04202 916 05 86; wirtschaft@stadt.achim.de; www.achim.de

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen ist die Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (WFB) für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschafts- und Erlebnisstandortes Bremen zuständig. Die WFB betreut, berät und unterstützt Unternehmen bei Gewerbeansiedlungen, entwickelt und vermarktet Gewerbeflächen und vermittelt Immobilien. Außerdem lotet die WFB Möglichkeiten für innovative Projekte aus, schafft Netzwerke, moderiert Entwicklungsprozesse und stellt die richtigen Kontakte her, wenn es um behördliche Genehmigungsverfahren oder die Suche nach Kooperationspartnern geht. Als überzeugter Bremen-Botschafter in Bezug auf die Lebensqualität und wirtschaftliche Attraktivität unterstützt die WFB die touristische Vermarktung Bremens und kümmern sich um die erfolgreiche Positionierung Bremens im globalen Standortwettbewerb.

Kontakt: Juliane Scholz; Tel. +49 (0) 421 96 00 128; juliane.scholz@wfb-bremen.de; www.wfb-bremen.de

Pressebilder
Der Bremer Gemeinschaftsstand auf der Immobilienfachmesse Expo Real 2018.
Der Bremer Gemeinschaftsstand auf der Immobilienfachmesse Expo Real 2018.