+49 (0) 421 9600-10

Grün-weiß auf der Gewinnerseite

Illy’s Livingroom gewinnt Schaufensterwettbewerb zur Veranstaltung „Viertel ist grün-weiß“

Bremen, 18. September 2017. Beim Schaufensterbummel fiel schnell auf: „das Viertel ist grün-weiß“. Begleitend zum „Tach der Fans“ am 5. August 2017 beteiligten sich die Gewerbetreibenden entlang des Straßenzugs Ostertorsteinwegs/Vor dem Steintor in diesem Jahr an einem Schaufensterwettbewerb. Indem sie das Viertel in den Vereinsfarben erstrahlen ließen, begrüßten die Einzelhändler zum Saisonauftakt der Bundesliga den SV Werder gemeinsam mit den Europapokalsiegern von 1992. Am Montag, 18. September, wurde das Schaufenster von Illy’s Livingroom zum Sieger des Wettbewerbs gekürt.

Der SV Werder zeigte sich berührt davon, was das Viertel zum Tag der Fans sowie zum Heldenempfang der Mannschaft von 1992 auf die Beine stellte – knapp 20 anliegende Einzelhändler beteiligten sich im Zuge des Wettbewerbs an der Aktion und drückten mit grün-weißer Deko ihre Zuneigung zum Klub aus. Kreativen Input für die Schaufenster lieferte die Druckerei Medienhaven bei diesem Vorhaben und stellte Postkarten und Papiertüten in Werder-Optik zur Verfügung. Auch die aktive Zusammenarbeit mit dem SV Werder hat die Popularität der Veranstaltung im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. „Dass der SV Werder in diesem Jahr dabei war, hat uns eine ganz andere Aufmerksamkeit beschert und die Unterstützung mit Dekomaterial und T-Shirts hat verstärkt zum Mitmachen motiviert“, freute sich Karin Take von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH.

Die Jury, bestehend aus Vertretern des SV Werder, Medienhavens, des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen sowie der WFB kürte die vier ersten Plätze. „Es ging mit diesem Wettbewerb darum, die ohnehin vorhandene Kreativität im Viertel in besonderer Weise zu unterstützen“, erläuterte Peer Rüdiger vom Medienhaven. Neben „Illy’s Livingroom“ konnten sich „Die Spielerei“, das „wohnzimmer“ sowie das „Atrium“ über Preise freuen.

An der Siegerehrung nahmen stellvertretend für die Jury Markus Haacke, zuständig für Zentren und Handel beim Wirtschaftsressort, Heide Rüdiger, und Karin Take teil, die die Aktion mit initiierten.

2016 beruhte die grün-weiße Deko der Straßenzüge noch auf dem privaten Engagement einer Projektgruppe. In diesem Jahr hat die Stadt dieses Vorhaben maßgeblich mitfinanziert, sodass das grün-weiße Grundrauschen erheblich ausgebaut werden konnte. Markus Haacke: „Wir unterstützen gern Projekte, die ein Quartier sympathisch und authentisch in ihrem Erscheinungsbild repräsentieren, ein besonderes Erlebnis für dessen Gäste schaffen und darüber hinaus noch das Wir-Gefühl der Akteure vor Ort stärken.“

Pressebilder
Schaufensterwettbewerb Viertel grün weiß
Illy's Living Room im Bremer Viertel ist Sieger des Schaufensterwettbewerbs "Viertel grün-weiß". (v.l.n.r.: Heide Rüdiger vom Medienhaven, Illy von Welawitsch, Inhaberin Illy´s Livingroom, Markus Haacke zuständig für Zentren und Handel beim SWAH, Karin Take, Projektleiterin bei der WFB)