+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Die H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) legt die Pläne von Stararchitekt Helmut Jahn

Bremen, 9. Januar 2007. Eine Höhe von rund 80 Metern, insgesamt 22 Obergeschosse mit einer Gesamtfläche von mehr als 18.000 Quadratmetern und Platz für bis zu 800 Mitarbeiter. Das sind die wichtigsten Eckdaten des „Weser Tower“ am Eingang der Bremer Überseestadt. Bauherr des Bürogebäudes ist die H. Siedentopf (GmbH & Co. KG). Helmut Jahn hat jetzt die endgültigen Zeichnungen für das Hochhaus fertig gestellt. Mit dem „Weser Tower“ erhält Bremen sein höchstes Bürogebäude, umgeben von einem tags und nachts belebten Platz mit einem neuen Hotel, einem Varietétheater, Gastronomie und einigen weiteren Bürogebäuden.

Siedentopf investiert insgesamt rund 70 Millionen Euro in die Entwicklung des Standortes an der neuen Weserpromenade. Die Bauarbeiten beginnen im Mai 2007. Die Mitarbeiter der zukünftigen Hauptmieter, die Technologietöchter der EWE AG, die BTC Business Technology Consulting AG, EWE TEL und BREKOM, können sich auf eine „Aussicht als Leckerbissen“ am Arbeitsplatz freuen: Eine Ganzglasfassade gewährleistet einen Rundumblick auf das Hafenquartier und über die gesamte Stadt. Die Töchter der EWE AG übernehmen insgesamt 13 Geschosse des Hochhauses. In den Etagen 14 bis 21 stehen noch Flächen zur Verfügung.

„Mit der effizienten Gebäudegeometrie, der modernen Haustechnik und der herausstechenden, transparenten Architektur des ‚Weser Tower’, entstehen Büroqualitäten, die es in dieser Art in Bremen noch nicht gegeben hat“, betont Bernd Schmielau, Geschäftsführer von Siedentopf. Bei Gesprächen mit potenziellen Mietern überzeugt neben der Architektur vor allem die ideale Infrastruktur. Denn der „Weser Tower“ liegt unmittelbar an der Verkehrsachse Bremen – Oldenburg, in direkter Nähe zu Weser und Innenstadt sowie verkehrsgünstig zu Flughafen und Hauptbahnhof. Die Mietnachfrage ist schon heute sehr hoch.

Die H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) ist ein Bremer Familienunternehmen, das als Immobiliengesellschaft Eigentümer unterschiedlichster Grundstücke ist. Derzeit entwickelt das Unternehmen noch weitere großflächige Grundstücke und Bestandsgebäude in der Überseestadt Bremen. Dort hat sich Siedentopf mit der fast abgeschlossenen Sanierung des „Kaffee-Quartiers“ (ca. 20.000 m² BGF) rund um das ehemalige Eduscho-Gebäude bereits einen Namen gemacht. Das Unternehmen übernimmt eine aktive und führende Rolle bei der Entwicklung des zur Innenstadt gehörenden Teils der Überseestadt.

Ansprechpartner Firma H. Siedentopf (GmbH & Co. KG):
Herr Jan Woortman (Projektentwicklung, Prokurist), Tel. 0421 800 47 0,
E-Mail: j.woortman@siedentopf-grundstueckskontor.de