+49 (0) 421 9600-10

Holzhafen 3 - GfG baut am Hafenkai

Das erste große Hochbauprojekt in der Geschichte der GfG wird jetzt realisiert. Die GfG baut in Sichtweite zum eigenen Firmensitz ein modernes Büro- und Atelierhaus: „Am Holzhafen 3“. Inspiriert durch die Anmutung der benachbarten Speicherarchitekturen entwickelten die GfG-Architekten einen schlicht-modernen Gebäudequader, der mit großzügigen Fensterfronten den Blick auf das Hafenbecken freigibt. Die Etagen zu je 440 qm lassen sich in maximal vier Größen von min. 110 qm, 130 qm, 200 qm oder 440 qm aufteilen. Die Mietflächen werden über den Fahrstuhl im zentralen Treppenhaus erreicht. Für den offenen und großzügigen Charakter der Innenräume sorgen die 3,15 m hohen Decken sowie schlicht weiß gestrichene Wände zusammen mit einem Fußboden aus hellem Eichen-Industrieparkett. Bodentiefe und deckenhohe Fensterfronten zu allen Seiten bringen viel Tageslicht in den Innenraum. Die individuell einstellbare Verschattung der Fensterflächen erfolgt über außen montierte Jalousien. Großer Wert wurde auf ein energieeffizientes Gebäudekonzept gelegt. Die Wahl der Materialien und Funktionen sowie eine Energie sparende Gebäudeversorgung sichern langfristig niedrige Nebenkosten. Weitere Informationen unter: www.holzhafen3.de Kontakt: Holzhafen 3 GbR Waller Stieg 1 28217 Bremen Ansprechpartner: Christian Padeffke Telefon: 0421. 3 38 68 21 Telefax: 0421 .3 38 68 02 21 E-Mail: padeffke@holzhafen3.de

Pressebilder
clip_image002.gif