+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Kirchentag 2009 in Bremen: Viele Veranstaltungen auch in der Überseestadt geplant!

Zum ersten Mal in seiner 60-jährigen Geschichte ist der Deutsche Evangelische Kirchentag nach Bremen und Bremerhaven eingeladen. Rund 100.000 Teilnehmer werden vom 20. bis zum 24. Mai 2009 hier in Bremen erwartet. Ganz in der maritimen Tradition Bremens wird sich der Kirchentag auch als ein Kirchentag der Schiffe präsentieren, denn neben dem Messegelände und der Innenstadt wird in den alten Hafenrevieren der Überseestadt ein drittes Veranstaltungszentrum entstehen, das während des Kirchentages täglich zwischen 30.000 und 40.000 Teilnehmer anziehen soll. Per Shuttle gelangen die Besucher vom Hauptbahnhof in wenigen Minuten in die Überseestadt, die vor der Kulisse historischer Industriegebäude mit einem tag- und abendfüllenden Programm aufwartet. Das Zentrum Jugend sowie ein Open-Air-Kino direkt am Wasser bekommen hier ihren Platz, außerdem eine Großbühne, auf der Gespräche und Konzerte stattfinden werden.
Aus Anlass des Kirchentages wird der stillgelegte Europahafen wieder belebt und binnen weniger Tage wird sich hier eine Atmosphäre ausbreiten, die einen Hauch von Sail, Hamburger Hafengeburtstag und Kieler Woche in die Überseestadt bringt. Dutzende Segler, Plattboden- und Traditionsschiffe werden hier anlegen. Ein Höhepunkt wird das Einlaufen der "Cap San Diego" sein. Sie ist Deutschlands größter fahrtüchtiger Museumsfrachter, auf dem es zahlreiche Kirchentagsveranstaltungen geben wird. Auch der eindrucksvolle Großsegler „Großherzogin Elisabeth“ hat seine Teilnahme bereits angekündigt. Die Schiffsparade in der Überseestadt reicht bis an eine schwimmende Bühne am Kopfende des Europahafens heran, auf der Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden sollen.
Für diejenigen, die nicht per Großsegler, sondern mit dem eigenen Sportboot anreisen möchten, vermittelt der Kirchentag Liegeplätze – zum Beispiel in Bremerhaven oder auch direkt an der Bremer Schlachte. Und für die Mehrzahl der Teilnehmer, die ohne Schiff anreisen, gibt es zu den Landveranstaltungen auch reichlich Programm auf dem Wasser.
Weitere Informationen zum Kirchentag 2009 erhalten Sie unter www.kirchentag.de