+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Wissensmanagement hocheffizient und schnell

System „cowimas“ bündelt Ingenieur-Know-how

Wissen automatisiert gewinnen und finden zu können, diese Idee steckt hinter dem Projektplanungssystem „cowimas“ des Bremer Planungsbüros TO DO Solutions GmbH & Co. KG. Teamorientierte Entwicklungsprozesse bestimmen maßgeblich über erfolgreiche Projektabwicklungen. Die Vermittlung und der permanente Austausch von Wissen innerhalb eines Unternehmens bilden die Basis für den Erfolg und helfen Projekte in kurzer Laufzeit sowie in einer optimalen Kostenstruktur zu realisieren. „Mit Hilfe unseres Tools lassen sich Ingenieurstätigkeiten, Designaufgaben und die Abwicklung komplexer Prozesse an einer zentralen Stelle zusammenfassen und abrufen“, sagt Geschäftsführer Christian Nürnberger. Mit „cowimas“ hat das Bremen-Norder Unternehmen ein technisch organisatorisches Wissensmanagementsystem auf den Markt gebracht, das Mitarbeiter in einem mittelständischen Unternehmen bei komplexen Projektplanungsprozessen im Engineeringbereich unterstützt und Informationen jederzeit transparent und nachvollziehbar macht. In Zusammenarbeit mit dem TZI Technologie-Zentrum Informatik der Uni Bremen wurde für eine moderne Arbeitsorganisation modernste Informationstechnologie entwickelt. „Unser System ist qualitativ hochwertig, anwenderfreundlich, zudem hocheffizient und schnell“, so Nürnberger.Die Anwendungsbereiche für das Planungssystem reichen von der Fabrik- und Anlagenplanung im Automobil-. Chemie- und Stahlwerksbau bis hin zu komplexen Systemen der pharmazeutischen Industrie oder auch Lebensmittelproduktionsbetriebe.Das Projekt, das bereits in Unternehmen erfolgreich angewendet wird, ist von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH im Rahmen des Landesprogramms Arbeit und Technik gefördert worden. An ihm haben sich noch die Unternehmen Wellbrook und Kono aus Bremen Nord beteiligt. „So ein neuartiges Wissensmanagementsystem auf den Markt zu bringen, fügt sich optimal in die Strukturentwicklung des Landes Bremen ein, es flankiert mit seinem arbeitsorientierten Ansatz das Programm ‚Innovision 2010’, in dem die Förderung mobiler Technologien verfolgt wird“, sagt Albert Grützmann, Innovationsmanager bei der WFB.Die Wurzeln des Unternehmens TO DO Solutions GmbH &  Co. KG gehen auf das Jahr 1996 zurück. Das in Bremen-Nord ansässige Ingenieurplanungsunternehmen agiert sowohl national wie international. Niederlassungen bestehen im Ausland unter anderem in Krakau, Polen. TO DO hat sich mit seinen Dienstleistungen dem Ziel verschrieben, Ingenieur-Know-how zu bündeln. Das Unternehmen ist vorrangig für die Automobil-, Chemie- und Stahlbranche tätig. Die Planung neuer Industrieanlagen, Umbauten im Bestand sowie Unternehmenserweiterungen und Modernisierungen bilden das Hauptaktionsfeld. Die TO DO Solutions GmbH beschäftigt an allen Standorten 17 Mitarbeiter.