+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Premiere in der Überseestadt: Duckstein-Festival im Europahafen

Die Überseestadt ist in diesem Sommer Schauplatz einer Premiere: Erstmalig schlägt das hochwertige Duckstein-Festival vom 4. bis 13. Juni 2010 seine Zelte am Ludwig-Franzius-Platz am Europahafen auf. Das Event für Musik, Design, internationales Straßentheater und gehobene Gastronomie ist in Hamburg, Lübeck, Kiel und Binz schon seit Jahren fest im Veranstaltungskalender verankert und hat sich dort als moderne und exklusive Festivalreihe etabliert.

Im Europahafen wird das Festival unter dem Motto "Kunst, Kultur & Kulinarisches" der modernen und gleichzeitig charmanten Fläche am Wasser Leben einhauchen und so die Bremer an einen neuen atmosphärischen Ort zum Feiern und Verweilen einladen. 10 Tage lang werden die Besucher mit speziell ausgewählter Live-Musik unterhalten, die von Jazz und World-Musik bis hin zu Soul, Lounge und Tango reicht. Die Musikbühne direkt am Hafenbecken ist zentraler Treffpunkt des stimmungsvollen Sommerfestivals. Die abwechslungsreichen Shows und Musik-Acts begleitend, werden in weißen  Pagodenzelten nationale Bildende Kunst, Kunsthandwerk und hochwertige Accessoires zum Kauf angeboten. Ein Angebot an gehobener Restaurant-Gastronomie, die von indischen und afrikanischen Speisen bis hin zu Mazza, Falafel oder auch Flammkuchen die ganze Vielfalt der internationalen Küche präsentiert, rundet das Angebot ab.
Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen im Internet unter www.ducksteinfestival.de