+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Rohbauarbeiten am BITZ-Anbau abgeschlossen

Bremer Innovations- und Technologiezentrum BITZ erhält Anbau mit Laboren und Büros

Bremen, 15. Juli 2010. Ende des Jahres stehen im Technologiepark Bremen 36 neue Büro- und Laboreinheiten zur Verfügung. Seit dem Baustart für den Anbau des Bremer Innovations- und Technologiezentrum BITZ am 12. Mai 2010 sind die Arbeiten planmäßig ausgeführt worden. In diesen Tagen werden nun die Rohbauarbeiten für das zukünftig dreigeschossige Gebäude abgeschlossen. Ab der nächsten Woche beginnen die Verblenderarbeiten und die Rohmontage der Sanitärgewerke. Nach Fertigstellung des Gebäudes stehen dann insgesamt 1.400 m² Nutzfläche für junge Unternehmen und  Gründer zur Verfügung.Das Bremer Innovations- und Technologiezentrum BITZ ist eine Erfolgsgeschichte. Seit seiner Gründung 1986 hat es mehr als 200 Existenzgründern und jungen Unternehmen kostengünstige Räumlichkeiten und umfassende Dienstleistungen für den Start in die berufliche Selbstständigkeit geboten. Damit das BITZ seine Attraktivität behält, wird es seit 2005 schrittweise durch die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH modernisiert. Als wichtigste Investition erhält das BITZ nun einen neuen Anbau. Am alten Standort der Produktionshalle 1, im Innenhof des BITZ-Ensembles, entsteht in den kommenden Monaten ein Neubau mit modernen Büros und Laborflächen.

Presse-Kontakt: Juliane Scholz, WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Telefon 0421- 9600 128, juliane.scholz@wfb-bremen.de.

Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH ist im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschafts-, Messe- und Veranstaltungsstandortes Bremen zuständig. Ihr vorrangiges Ziel ist es, mit ihren Dienstleistungen und Angeboten zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen in Bremen beizutragen und der bremischen Wirtschaft gute Rahmenbedingungen für den unternehmerischen Erfolg zu bieten. Weitere Informationen: www.wfb-bremen.de.