+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Bremer Überseestadt mit auf der Expo Real 2010

Das Bundesland Bremen präsentiert sich vom 4. bis 6. Oktober 2010 auf einem 200 m² großen Gemeinschaftsstand auf der Expo Real, der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, in München. Die Überseestadt ist eines der „Highlight-Projekte“, die die Bremer mit im Gepäck haben.
Auf dem Gemeinschaftsstand zeigen insgesamt 19 Unternehmen und Institutionen aus Bremen und Bremerhaven ihre Potentiale und Möglichkeiten für Bauherren und Investoren. Der Gemeinschaftstand des Bundeslandes Bremens liegt in Halle B2, Standnummer 240.
Die Überseestadt, eines der größten städtebaulichen Projekte Europas, ist ein Gebiet dreimal so groß wie die Bremer Innenstadt und ein „Standort der Möglichkeiten“ mit einer gelungenen Mischung aus Dienstleistung, Bürobetrieben, Hafenwirtschaft, Logistik, Freizeit, Wohnen und Kultur. Zahlreiche Firmen und Einrichtungen siedelten sich hier mit der Aussicht auf Leben und Arbeiten mit Weserblick an, seit die Entwicklung des Reviers im Jahr 2000 begann. Temporeich hat sich die Überseestadt in einen neuen, lebendigen Stadtteil verwandelt, der nur zehn Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln von der Bremer Innenstadt entfernt liegt. Auf etwa 300 Hektar arbeiten heute rund 450 Unternehmen mit fast 9.000 Beschäftigten.

Weitere Informationen zum Gemeinschaftsstand des Bundeslandes Bremen auch unter www.wfb-bremen.de