+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

"WeserUfer" nähert sich vollständiger Fertigstellung

Gekauft wurde das Grundstück im August 2008. Baubeginn war im Februar 2009. Jetzt nähert sich das Projekt „WeserUfer“ in unmittelbarer Südwestausrichtung zur Weser seiner vollständigen Fertigstellung.

Im 20geschossigen „Landmark Tower“ sind seit einigen Wochen die ersten Mieter eingezogen. Von den 53 Wohnungen sind mittlerweile 49 vermarktet und zum größten Teil bereits an die Bewohner übergeben. Alle Eigentumswohnungen der Gebäude „Torhaus“ und der beiden „Flusshäuser“ in direkter Weserlage sind mittlerweile verkauft. Das in Bau befindliche Projekt „Panorama“ ebenfalls in direkter Weserlage ist zu 80 % vermarktet.

In den Bürogebäuden „Aqua“, „Torhaus“ und „Landmark-Sockel“ mit zusammengefasst über 11.000 m² Bürofläche werden in diesen Wochen die letzten Einheiten vermarktet und an die Unternehmen übergeben.

Somit ist in weniger als 2 Jahren mit dem Projekt „WeserUfer“ ein durchmischtes Wohn- und Büroquartier in direkter Wesernähe in der Überseestadt entstanden. Mit einem Investitionsvolumen von fast 100 Mio. € hat die Justus Grosse Projektentwicklung GmbH die Erfolgsgeschichte der Überseestadt um ein weiteres Projekt bereichert.

Die beiden Justus Grosse Gesellschafter, Joachim Linnemann und Clemens Paul, freuen sich natürlich über den Erfolg des Projektes: „Die Überseestadt boomt weiter. Dies liegt sicher an der fantastischen Weserlage, aber auch an der zeitlosen, flexiblen und ansprechenden Architektur der Gebäude. Uns macht dieser Erfolg Mut, in Kürze weitere Wohnungsbauvorhaben und Bürogebäude in der Überseestadt zu starten“, berichtet Clemens Paul.