+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Erfolgreiche Neuansiedlungen in Bremen

Rund 280 neue Arbeitsplätze

Sehr erfolgreich haben sich seit Jahresbeginn sowohl nationale als auch internationale Firmen in Bremen niedergelassen. Insgesamt lassen sich zwölf Ansiedlungen aus Deutschland an der Weser verzeichnen. Dazu kommen vier weitere Firmen, die sich überwiegend aus China mit einer Dependance in Bremen angesiedelt haben. Ein türkisches Textilunternehmen konnte bereits mittels des im März in Izmir eröffneten Büros nach Bremen vermittelt werden. Verbunden mit den Firmenniederlassungen sind eine Reihe von neuen Arbeitsplätzen. Rund 280 neue Stellen sind im Zuge der Ansiedlungen in Bremen entstanden. So sind zum Beispiel mit dem Umzug des Photovoltaik-Testcenters von Adler Solar 40 Arbeitsplätze geschaffen worden.

„Neben den bereits erfolgten Ansiedlungen haben wir noch eine ganze Reihe interessierter Firmen in der Pipeline“, kommentiert Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, die erfolgreichen Neuansiedlungen. „Wir stehen im intensiven Kontakt mit diesen, um auch ihnen alle Möglichkeiten aufzuzeigen, ihren Firmensitz in die Hansestadt zu verlegen.“

Es gehört zu den Hauptaufgaben der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Firmen, die bereits in Bremen ansässig sind, zu betreuen, aber auch bei einem Umzug in den Stadtstaat behilflich zu sein. Die enge Begleitung der Firmen auch über einen längeren Zeitraum ist ein wichtiger Faktor. Aber auch die verschiedenen Möglichkeiten in Bezug auf Immobilien oder Gewerbeflächen spielen eine Rolle.