+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Initiative "Deutschland – Land der Ideen" ehrt Unternehmensservice Bremen als "Ausgewählten Ort 2012"

Der Unternehmensservice Bremen ist im Jahr 2012 Botschafter für die Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen" und repräsentiert das Innovationspotenzial Deutschlands. Heute wurde das Servicebüro, in dem Unternehmen Hilfestellung in allen betrieblichen Fragen erhalten, als "Ausgewählter Ort 2012" ausgezeichnet. Der Unternehmensservice gehört damit zu den Preisträgern im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen", der von der Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen" in Kooperation mit der Deutschen Bank realisiert wird.

Uli Quaas, Initiative "Deutschland - Land der Ideen", und Ludwig Blomeyer, Deutsche Bank AG, übergaben die Auszeichnung an die Partner des Unternehmensservice Bremen: Martin Günthner (Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen), Otto Lamotte (Präses der Handelskammer Bremen), Joachim Feldmann (Präses der Handwerkskammer Bremen), Andreas Heyer (Vorsitzender der Geschäftsführung der Wirtschaftsförderung Bremen GmbH), Ralf Stapp (Geschäftsführer der Bremer Aufbau-Bank GmbH) und Harm Wurthmann (Geschäftsführer der RKW Bremen GmbH). Ludwig Blomeyer, Mitglied der Geschäftsleitung der Deutschen Bank Bremen, betonte: "Lösungen für Unternehmerfragen aus einer Hand – der Unternehmerservice ist ein lebendiges Beispiel dafür, dass Kreativität, Kompetenzen und Kooperationsfähigkeit für alle Beteiligten die besten Ergebnisse bringen. Der Unternehmerservice ist Vorbild und Motivation zugleich für den Unternehmergeist hierzulande."

Die sechs Partnerinstitutionen sehen die Auszeichnung als Anerkennung für die Kundennähe und die Serviceorientierung des Unternehmensservice Bremen. Grundlegender Gedanke des Servicebüros ist es,  in der Beratung von Unternehmen alle Kompetenzen an einem zentralen Ort in Bremen zu bündeln und mit dem Angebot des Einheitlichen Ansprechpartners als Schnittstelle für das behördliche Genehmigungs- und Erlaubnisverfahren Bürokratie abzubauen und den Zugang zu Förderung und Beratungsangeboten des Landes Bremen zu erleichtern. Insgesamt zogen die Projektbeteiligten eine positive Bilanz. So konnten die Leistungen des Unternehmensservice in diesem Jahr weiter ausgebaut werden. Seit Anfang des Jahres ergänzt die Bremer Aufbau-Bank GmbH das Angebot mit Beratungen zu Finanzierungsmöglichkeiten besonders für kleine und mittelständische Unternehmen. Im Ausbildungsbüro bietet die Handelskammer zusammen mit dem Arbeitsressort des Wirtschaftssenators eine Weiterbildungsberatung für Unternehmen an.

Im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" hat eine Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern für das Jahr 2012 aus über 2.000 Bewerbungen den Unternehmensservice Bremen in der Kategorie Wirtschaft ausgewählt. Er ist eines von sieben ausgezeichneten Bremer Projekten. "Hinter den 'Ausgewählten Orten 2012' stehen Ideen, die begeistern – von Menschen, die sich für Fortschritt und Zukunft in Deutschland engagieren", begründet Ludwig Blomeyer das Engagement der Deutschen Bank. Seit 2006 prämiert die Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen" jährlich 365 herausragende Projekte und Ideen, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Die Preisträger des Wettbewerbs sind Indikatoren für die ausgeprägte Innovationskultur Deutschlands und Spiegelbild bedeutender Zukunftstrends.
 

Über den Unternehmensservice Bremen:
 

Wer Fragen zur Existenzgründung oder Unternehmensführung, zu Fördermöglichkeiten, betrieblichem Umweltschutz oder zur Ausbildung hat, findet seit Februar 2011 im Unternehmensservice Bremen alle Antworten unter einem Dach. Mitten in der Bremer Innenstadt bieten sechs Partner ein bundesweit einmaliges Beratungs- und Dienstleistungsangebot. Dazu gehören auch fremdsprachige Beratungen in Englisch, Polnisch, Russisch und Türkisch.

Beteiligt sind die Handelskammer Bremen, die Handwerkskammer Bremen, das RKW Bremen, die Bremer Aufbau-Bank, die WFB Wirtschaftsförderung Bremen und das Land Bremen mit dem sogenannten Einheitlichen Ansprechpartner, über den nicht nur die Gewerbeanzeigen, sondern vielmehr alle behördlichen Erlaubnis- und Genehmigungsverfahren, die für die Aufnahme und Ausübung einer unternehmerischen Tätigkeit erforderlich sind, problemlos abgewickelt werden können.

Der Unternehmensservice Bremen befindet sich im Gebäude der Handelskammer Bremen, Hinter dem Schütting 8. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr. www.unternehmensservice-bremen.de