+49 (0) 421 9600-10

Hauptzollamt zieht in die Überseestadt Bremen

Mitte März 2014 bezieht das Hauptzollamt Bremen seine neuen Räumlichkeiten an der Konsul-Smidt-Straße in der Überseestadt. Das von der STRABAG Real Estate GmbH geplante und von der Ed. Züblin AG gebaute Bürogebäude wurde Ende Februar offiziell fertiggestellt und nach insgesamt 17 monatiger Bauzeit an die neuen Nutzer übergeben. Mieterin ist die BIMA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben), die den Neubau für das Hauptzollamt angemietet hat. Das Hauptzollamt Bremen zieht mit insgesamt 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in das neue Gebäude ein.

Der Neubau umfasst insgesamt 5.200 m² Nutzfläche, die vollständig vom Hauptzollamt beansprucht werden. Eine Tiefgarage mit 40 PKW-Stellplätzen sowie rund 30 oberirdische Stellflächen im Innenbereich des Grundstücks stehen dem Mieter und seinen Kunden zur Verfügung.

Beim Bau des Bürogebäudes widmete die STRABAG Real Estate dem energetischen Konzept des Gebäudes besondere Aufmerksamkeit. Mittels eines Systems bestehend aus einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, Gas-Brennwerttechnik und Solartermie wird der Neubau beheizt und gekühlt. Die Anforderungen der EnEV und des EEWärmeG wurden übererfüllt und bieten dem Nutzer ein sehr wirtschaftliches Betriebskonzept.

Pressebilder
Hauptzollamt.jpg
Hauptzollamt.jpg