+49 (0) 421 9600-10

Verkauf des Grundstücks Schuppen 3 in der Überseestadt Bremen

Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH verkauft im Auftrag der Stadtgemeinde Bremen, Sondervermögen Überseestadt, in der Überseestadt Bremen das Grundstück Schuppen 3.

Das bebaute Grundstück ist ca. 35.624 m² groß. Von einem potenziellen Erwerber wird die Weiterentwicklung und Umsetzung des der Ausschreibung zugrunde liegenden städtebaulichen Konzepts für den Schuppen 3 erwartet, dessen Kernaussage im Aufgreifen der Authentizität des Hafenbeckens mit seinen prägenden Schuppengebäuden und den „langen Linien“ entlang der Wasserkante mit ihrer markanten Architektur (Kranbahn, Klinkerfassade, Industriecharme) besteht und durch das eine Verbesserung der Anbindung an die angrenzenden Ortsteile Walles erreicht wird. Zugleich sollen neue Nutzungen in geeigneten Kubaturen und einer urbanen Dichte entwickelt werden.
Im Rahmen des Wohnraumförderprogramms 2012/2013 des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr sollen 25% der zu errichtenden Wohnungsbauflächen als sozialer Wohnungsbau errichtet werden.
Die Vergabe des Grundstückes erfolgt im Rahmen eines zweistufigen Verhandlungsverfahrens sowie gemäß der in den Ausschreibungsunterlagen dargestellten Bedingungen und nach den dort genannten Kriterien. Die Anzahl der Bieter wird im Laufe der Phasen des Verfahrens auf fünf Bieter reduziert.
Mit dem schriftlich einzureichenden Teilnahmeantrag (auf elektronischem Wege eingereichte Anträge werden nicht berücksichtigt!) haben die Bewerber ihr Interesse an der Teilnahme an dem Ausschreibungsverfahren zu bekunden. Im Anschluss werden den Bewerbern mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe die ausführlichen Ausschreibungsunterlagen zugesandt.
Die Teilnahmeanträge sind schriftlich in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift
„Bitte nicht öffnen – Teilnahmeantrag Schuppen 3“
zu richten an:

Sondervermögen Überseestadt

c/o WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Herrn Frank Flottau
Langenstraße 2-4
28195 Bremen

Die Frist zur Abgabe des Teilnahmeantrags wird auf den

Donnerstag, 10.04.2014, 12.00 Uhr (Ausschlussfrist),


festgelegt. Nach vorgenanntem Termin eingehende Teilnahmeanträge werden nicht berücksichtigt.

Die Ausschreibungsunterlagen (ohne Anlagen) können auf der Homepage der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH über den Link: http://www.wfb-bremen.de unter „Ausschreibungen“ eingesehen und heruntergeladen werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Frank Flottau telefonisch unter der Rufnummer 0421/9600-578 oder per E-Mail unter Frank.Flottau@wfb-bremen.de zur Verfügung.

Pressebilder
Schuppen 3