+49 (0) 421 9600-10

Wegweisend: Neue Infotafel in der Überseestadt

Eine neue Infotafel in der Überseestadt Bremen weist Fußgängern und Fahrradfahrern den Weg und informiert über das neue Quartier.
Sie ist ein Prototyp, soll aber nicht dauerhaft allein bleiben: die Überseestadt-Infotafel am Hilde-Adolf-Park. Auf etwa 2,10 Metern Breite und 1,40 Metern Höhe gibt sie Fußgängern und Fahrradfahrern eine umfassende Orientierungshilfe – und informiert darüber hinaus über Geschichte und Wandel der Bremer Überseestadt. Vorerst ist sie die einzige Hinweistafel dieser Art in dem Ortsteil, es sollen aber mittelfristig weitere folgen. Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, die im Auftrag Bremens für die Entwicklung der Überseestadt zuständig ist, arbeitet bereits an weiteren Infotafeln.Die Infotafeln sind ein Fußgänger- und Fahrradleitsystem mit Zusatzinformationen. So sind Entfernungen vom jeweiligen Tafel-Standort zu markanten Orten oder Gebäuden im Quartier notiert. Ein illustrativ gestalteter Stadtplan weist zusätzlich den Weg, zum Beispiel zum Europahafen, zum Molenturm oder zum Speicher XI. Einen großen Raum auf den Infotafeln nehmen Fotos aus früheren Zeiten ein, die direkt neben Aufnahmen aus der Gegenwart platziert sind. Texte informieren darüber, was hier einmal war, was hier ist oder was hier sein wird – in Deutsch und Englisch.