+49 (0) 421 9600-10

GEWOBA übernimmt zwei Wohnhäuser von Justus Grosse

Die GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen kauft zwei weitere Wohnhäuser in der Überseestadt von der Firma Justus Grosse Projektentwicklung GmbH. Die beiden Wohngebäude sind Teil des gemeinsamen Bauvorhabens Marcuskaje, mit dem die beiden Unternehmen bezahlbaren Wohnraum im wachsenden Ortsteil schaffen. Von den insgesamt 250 Wohnungen an der Marcuskaje werden rund 60 Prozent öffentlich gefördert.

Das Bauprojekt Marcuskaje umfasst insgesamt vier Mietwohnhäuser, ein Bürogebäude sowie ein Parkhaus. Die ersten beiden Gebäude hatte die GEWOBA bereits vor dem Baustart übernommen. Im Juli 2014 fand an der Konsul-Schmidt-Straße gegenüber vom Schuppen 3 der erste Spatenstich statt. Nach der Fertigstellung 2016 übernimmt die GEWOBA zusätzlich zu den 151 geförderten auch 99 frei finanzierte Mietwohnungen sowie 66 Tiefgaragenstellplätze in die langfristige Bewirtschaftung.

Die geplanten Wohnungen werden zwischen 35 bis 97 Quadratmeter groß sein. Sie werden als Ein-, Zwei-, Drei- sowie Vier-Zimmer-Wohnungen ausgelegt. Beide Häuser werden im Spätsommer 2016 fertiggestellt.

Pressebilder
Marcuskaje_Visualisierung.jpg