+49 (0) 421 9600-10

Schuppen Eins gewinnt den Bremer Architekturpreis 2014

Zum 11. Mal hat der Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Bremen den BDA-Preis für Bremen und Bremerhaven ausgeschrieben. Am 22. Februar 2015 sind im Rahmen einer Feierstunde die Sieger bekanntgegeben worden. Der Schuppen Eins ist neben drei weiteren Projekten mit dem Bremer Architekturpreis ausgezeichnet worden. In dem ehemaligen Stückgutumschlagschuppen ist 2013 das heutige Zentrum für Automobilkultur und Mobilität eröffnet worden.  Seit 1974 sucht eine Jury auswärtiger Experten nach markanten Gebäuden in Bremen und Bremerhaven. Architekten und Bauherren konnten Arbeiten einreichen, die zwischen den Jahren 2010 und 2014 realisiert wurden. Zur Begründung hieß es: „Die frühere Hafenanlage wurde in überraschender Weise umgenutzt mit einem Oldtimerzentrum im Erdgeschoss und unkonventioneller Wohnnutzung im Obergeschoss. Das Problem des 50 Meter tiefen Baukörpers wurde durch eine eingeschnittene Straße gelöst. Die Ruppigkeit der reduzierten Mittel ist dem Bestand angemessen und erzeugt trotzdem hohe Emotionalität“, lobt die Jury das Team des Bremer Architekten Jost Westphal. 

Foto: © WESTPHAL ARCHITEKTEN BDA/Conné van der Grachten

Pressebilder
Bild für News_Schuppen Eins Architekturpreis_(c) WESTPHAL ARCHITEKTEN BDA - Conné van der Grachten.jpg