+49 (0) 421 9600-10

SiChem GmbH

technische Dienstleistungen | Biotechnologie

SiChem synthetisiert Derivate intrazellulärer Signalmoleküle und Diagnostika für die biochemische, biomedizinische und pharmazeutische Forschung.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Inositphosphate und der Phosphoinositide.

SiChem maskiert die Signalmoleküle, um sie als Medikamentwirkstoffe z.B. gegen Mukoviszidose, Durchfallerkrankungen und Entzündungen einzusetzen.

Einige Verbindungen waren in Tierversuchen bereits erfolgreich.

Zusätzlich entwickeln sie neben den etablierten Schutzgruppen auch individuelle Schutzgruppen für Ihre Komponenten.

Mittlerweile bietet SiChem ca. 60 hochreine Substanzen, basierend auf unserer Plattformtechnologie, weltweit an, viele davon exklusiv.

Neu entwickelte Substanzen eignen sich mittelfristig für Hightech-Anwendungen, wie das Hochdurchsatz -Screening in der Pharmaindustrie.

Technische Ausstattung:

Sehr gut ausgestattete Syntheselabors: analytischer Hochdruckflüssigkeits-Chromatographie (HPLC) mit UV- und Refraktions-Detektion auf diversen stationären Phasen; Massenspektrometrischer (MS) und gaschromatographischer (GC) Detektor, Präparative HPLC für Upscaling.