+49 (0) 421 9600-10

III „100 Jahre Flugzeugbau in Bremen“

Format:
Vortragsreihe

Datum/Uhrzeit:
22. Mai 2024, 18:00 bis 20:00 Uhr

Standort der Veranstaltung:
ECOMAT

Vortragender:
Dipl.-Ing. Daniel Reckzeh
Organisation:
Airbus Bremen

Das ultraeffiziente Flugzeug – vom Airbus A350 in die Zukunft
Hocheffiziente Flugzeugtechnologien für geringen Luftwiderstand, geringes Gewicht und niedrigen spezifischen Treibstoffverbrauch sind wichtiger denn je, um die Herausforderung des nachhaltigen Fliegens zu meistern. Mit der Indienststellung der A350 konnten schon massive Fortschritte gegenüber vorangegangenen Flugzeuggenerationen erreicht werden. Für zukunftsweisende Technologien muss die vollständige Konformität für die Zulassung für sicheren Betrieb, überschaubare Herstellungskosten und die volle betriebliche Kompatibilität mit dem Luftverkehrssystem gewährleistet werden. Das sind die entscheidenden Voraussetzungen, um wirtschaftliche Flugzeuge für die Zukunft zu entwickeln.

Zu Dipl.-Ing. Daniel Reckzeh:
Reckzeh ist im Airbus Technologiebereich als Senior Manager und "Flugzeugarchitekt" verantwortlich für zukünftige Flugzeugkonzepte und flugphysikalische Technologien. Seit 2010 koordiniert er für Airbus transnationale Forschungsaktivitäten, die sich mit dem Flugzeug der Zukunft und seinen zentralen Technologien beschäftigen. Neuartige Tragflügeltechnologien sind hierin ein zentraler Baustein und haben hohen Bezug zu den Schwerpunkten des Airbus-Standortes Bremen. Darüber hinaus vertritt Reckzeh das Airbus Technologie-Programm am Standort Bremen. In der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt ist er Senatsmitglied und leitet den Fachbereich Luftfahrzeuge.