Sollte dieser Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Luftaufnahme der Bremer City bei Nacht

Ein herzliches Hallo in Bremen
Jedes Jahr zieht es dutzende Unternehmen an die Weser, die hunderte Arbeitsplätze schaffen. Und das langfristig: Wir begleiten fünf Unternehmen, die Bremen vor einigen Jahren zu ihrer neuen Heimat gemacht und schauen, wie sie sich entwickelt haben. Sie haben ihre Chance wahrgenommen - genauso wie Netzsch Vakumix und Fritts, zwei Unternehmen, die im März 2023 ihren Weg nach Bremen gefunden haben. Herzlich willkommen! Neue Wege beschreitet auch ein einzigartiges Forschungsprojekt, das Bremen zur Leitstelle für Drohnenflüge bundes- und europaweit machen möchte. Dieses und weitere Themen in unserem Newsletter. Viel Freude beim Lesen!
Newsletter 0324 - Ansiedlung

5 Ansiedlungen in Bremen – und was aus ihnen geworden ist

Nach Bremen gekommen, um zu bleiben: Jedes Jahr zieht es dutzende Unternehmen an die Weser. Was begeistert sie hier? Das erzählen fünf Unternehmen, die vor fünf bis zehn Jahren hierherkamen und noch heute die Vorzüge der Stadt genießen.

weiterlesen »
Newsletter 0324 - Netzssch

Neu in Bremen: NETZSCH Vakumix zieht in die Airport-Stadt

Der Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie NETZSCH Vakumix zieht vom bisherigen Standort Weye-Dreyhe in die Bremer Airport-Stadt. Dort beschäftigt das Unternehmen künftig 53 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Service und Engineering.

weiterlesen »
Newsletter 0324 - Fritts

Mit der Kraft der Sonne

Lohnt sich eine Solaranlage auf meinem Dach? Welcher Hersteller ist gut und welches Angebot fair? Wie finanziere ich das? Für Firmen wie Privatleute ist der Weg zum Sonnenstrom oft nicht einfach. Paul Göller und Alexander Keskinsoy starten gleich mit drei Unternehmen in Bremen – für die geballte erneuerbaren Energien-Kompetenz.

weiterlesen »
Newsletter 0324 - Rooksrocks

Maßgeschneidertes – auf Wunsch auch lässig

Neu in Bremen: Nichts von der Stange, stattdessen Maßkonfektion können sich Männer und Frauen mit Anspruch Am Wall 184 bei Rooks & Rocks auf den Leib schneidern lassen und dabei die passenden Accessoires gleich mit auswählen.

weiterlesen »
Newsletter 0324 - Uspace

Fliegende Roboter

Drohnen übernehmen immer mehr Aufgaben im Alltag, in der Wirtschaft oder in der Wissenschaft. Der Verkehr in der Luft wird dadurch immer mehr und muss so wie auf dem Boden koordiniert werden. Das könnte künftig bundes- und europaweit von Bremen aus passieren.

weiterlesen »
Stahl

Bremen zählt zu den größten deutschen Industriestandorten

Bremen rangiert, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, unter den größten deutschen Industriestandorten. Ob es um Flugzeuge und Satelliten, Nahrungsmittel, Automobile, Schiffe, Logistik oder die Stahlerzeugung geht - Bremer Industrie hat seit jeher einen hohen Stellenwert.

weiterlesen »
Newsletter 0324 - Nevaris

Besser Bauen mit NEVARIS

Bauen ist mehr und mehr zu einem Hindernis-Parcours geworden. Material- und Personalkosten steigen, bau- und umwelttechnische Auflagen nehmen zu. Gleichzeitig sollen zunehmend kompliziertere Projekte möglichst immer schneller realisiert werden. NEVARIS in Bremen bietet der Branche Softwarelösungen, um die Probleme in den Griff zu bekommen.

weiterlesen »
Newsletter 0324 - Import

10 Bremer Unternehmen im Import- und Exportgeschäft

Als Hansemetropole liegt den Bremerinnen und Bremern der internationale Handel im Blut. Unternehmen lenken von hier aus ihre weltweiten Geschicke, importieren und exportieren Güter aus den entlegensten Winkeln – wir stellen 10 von ihnen vor.

weiterlesen »
Newsletter 0621 - Roboterhand

Künstliche Intelligenz - ein Blick in die Zukunft im DFKI

Ein neues Angebot für alle Wissbegierigen: Das DFKI lädt ab April zu Führungen durch die eigenen Hallen und zeigt, wie KI- und Roboterforschung am Standort Bremen funktioniert.

weiterlesen »
Newsletter 0324 - Barrierefrei

Stadtführer barrierefreies Bremen: Ein Wegweiser für alle

Wie zugänglich sind Freizeiteinrichtungen, Sehenswürdigkeiten und Ämter in Bremen? Wo sind barrierefreie Toiletten zu finden? Gibt es spezielle Angebote für seh- und hörbeeinträchtigte Personen? Für Menschen mit Beeinträchtigungen sind dies Fragen, die es im Vorfeld eines Besuches zu klären gilt. Der Stadtführer barrierefreies Bremen fasst die Informationen übersichtlich und kompakt zusammen. Doch wie werden die Daten erfasst und veröffentlicht?

weiterlesen »
Newsletter 0324 - Nizou

Wasserstoff. Norddeutsch. Persönlich. – Teil 7: Marie-Sophie Nizou

Ariane-Raketen starten schon seit Jahrzehnten mit Wasserstoff ins Weltall. Lässt sich das Wissen um die sichere Nutzung des Energieträgers auch für andere Branchen nutzen? Auf diese Frage hat Marie-Sophie Nizou von der ArianeGroup Antworten.

weiterlesen »

Veranstaltungen

Fachkräftegewinnung im Wandel | 17.04.2024 | 12.30 Uhr | Anmeldung

ECOMAT DAY | 5 Jahre Forschungs- und Technologiezentrum ECOMAT | 18.04.2024 12:00 Uhr | Anmeldung

4. Dialogforum Fachkräfte Wasserstoff |
 Initiativen und Lösungen zur Gewinnung, Bildung und Bindung von Fachkräften in der Wasserstoffwirtschaft | 7. Mai 2024 12:00 | Anmeldung

Besuchen Sie uns auch im Internet unter: www.wfb-bremen.de

oder auf Facebook, Youtube, Linkedin und Instagram



Newsletter abbestellen:
Sie möchten zukünftig keinen WFB-Newsletter mehr erhalten, dann melden Sie sich hier ab. Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten, wenden Sie sich bitte direkt hier per E-Mail an uns.

Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse zum Newsletter-Service eintragen:

Redaktion:
WFB, Juliane Scholz (verantwortlich), wfbnews@wfb-bremen.de

Impressum

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Ansgaritorstraße 11
28195 Bremen
Telefon: 0421 / 96 00 – 10
mail@wfb-bremen.de

Vertretungsberechtigte:
Andreas Heyer (Vorsitzender der Geschäftsführung)
Oliver Rau

Sitz der Gesellschaft: Bremen

Register und Registernummer: Amtsgericht Bremen HRB 3354 HB

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a Umsatzsteuergesetz: DE11 441 38 16

Redaktionelle Gesamtverantwortlichkeit:
Juliane Scholz
WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Ansgaritorstraße 11
28195 Bremen
Juliane.Scholz@wfb-bremen.de

Streitbeilegungsverfahren:
Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH nimmt an keinem Streitbeilegungsverfahren teil.
Die Europäische Kommission hat eine Online-Streitbeilegungsplattform errichtet.
Diese Online-Streitbeilegungsplattform können Sie als Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten aus online abgeschlossenen Kauf- oder Dienstleistungsverträgen nutzen. Die Beschwerde kann daher auch über die OS-Plattform der EU eingereicht werden.

Datenschutz