+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Bremer Aufbau-Bank (BAB) / Starthaus Bremen

Hier finden Sie die Pressemitteilung nach Themen gefiltert

Pressebilder

Pressemitteilungen
10.07.2018 | Anke Felbor übernimmt Leitung des Starthauses Bremen
Bremen, 10. Juli 2018. Zum 15. August 2018 übernimmt Anke Felbor die Leitung des Starthauses Bremen. Felbor, die seit vier Jahren in der ...
26.06.2018 | Mehr als 16.000 Arbeitsplätze gesichert und geschaffen
Bremen, 26. Juni 2018. Die BAB – Förderbank für Bremen und Bremerhaven blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 ...
22.05.2018 | „Ideen für Bremen“ suchen Unterstützung
Bremen, 22. Mai 2018. Es geht los: Am Dienstag, 22. Mai 2018, fiel für die Bewerberinnen und Bewerber im Wettbewerb „Ideen für ...
13.04.2018 | Klimaschutz als Zukunftschance
Bremen, 13. April 2018. Beim Bremer Schüler-Klimagipfel steht die Generation Zukunft im Mittelpunkt: Experten aus ganz Deutschland sind am ...
20.12.2017 | Neues Domizil für die Förderbank BAB und das START Haus
Bremen, 20. Dezember 2017. Bei der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven steht ein Ortswechsel an. Der Aufsichtsrat ...
07.07.2017 | Gründerinnen und Gründer wirksam unterstützt
Bremen, 7. Juli 2017. Die BAB – Förderbank für Bremen und Bremerhaven hat ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2016 ...
22.05.2017 | Start-ups aufgepasst: Mit dem EFRE-Beteiligungsfonds ab in die Selbstständigkeit
Bremen, 22. Mai 2017. Gute Nachrichten für Start-ups in Bremen und Bremerhaven. Es gibt ein neues Förderangebot der BAB – Die ...
13.10.2016 | Frage zur Lage
Bremen 13. Oktober 2016. Die Arbeitsgruppe Start-ups der Bremer Existenzgründungsinitiative  B.E.G.IN  gestaltet gemeinsam mit ...
15.09.2016 | Moin Start-ups!
Unter Start-ups versteht man wachstumsorientierte Gründungsvorhaben, die oft wissens- und technologiebasiert sind und mit neuen Medien zu tun ...
15.07.2016 | Erfolgreich „Schotter“ eingesammelt
Bremen, 15. Juli 2016. Bremens regionale Crowdfunding-Plattform „Schotterweg“ wird in diesen Tagen ein Jahr alt. „33 Projekte, ...
19.01.2016 | Ganz im Sinne von Mensch und Umwelt: BAB vermittelt KfW-Förderungen jetzt auch an Privatkunden
Bremen, 19. Januar 2016. Bewährte Produkte und neue Möglichkeiten: Ab sofort bietet die BAB als Förderbank für Bremen und ...
26.11.2015 | Backstube mit Pioniergeist
Eine Anlage, die die natürlichen Kältemittel Kohlenstoffdioxid und Propan nutzt und mit der sich zudem 20 Prozent an Energie einsparen ...
14.10.2015 | Energieeffizient sanieren und vom neuen Zuschuss profitieren
Bremen, 14. Oktober 2015. Ob Dachsanierung, Wärmedämmverbundsystem oder Blockheizkraftwerk: Für ...
01.10.2015 | Her mit dem Schotter – aber wie?
Steinig ist der Weg für viele Existenzgründerinnen und Gründer, wenn es um die Suche nach der passenden Finanzierung für ihre ...
15.07.2015 | Her mit dem Schotter!
Crowdfunding ist in aller Munde. Die Möglichkeiten auf sich und seine Geschäftsidee aufmerksam zu machen und viele einzelne finanzielle ...
Pressebilder
Freuen sich über den neuen Kooperationsvertrag (v.l.n.r.): Ekkehart Siering, Staatsrat beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Dr. Matthias Fonger, Hauptgeschäftsführer und I. Syndicus der Handelskammer, Harald Emigholz, Präses der Handelskammer, Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Ralf Stapp und Jörn-Michael Gauss, die Geschäftsführer der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven.
31 Ideen für Bremen suchen ab heute Unterstützerinnen und Unterstützer über die Crowdfunding-Plattform Schotterweg, die zum Starthaus Bremen gehört. Initiator des Wettbewerbs ist der Verein Unternehmen für Bremen e.V.
Matthias Biehler (Flix GmbH) hat eine Flutlichtanlage für seinen tragbaren Kickertisch "Libero" über die Crowdfunding-Plattform Startnext finanziert.
„Das Starthaus-Team hofft auf eine rege Teilnahme an der Gründungswoche.“
Diane Boldt vor ihrem Neustädter Weinhandel GluckGluck
Freude über den gewonnenen Titel bei PlanBlue
Für einen schnellen und einfachen Start ins eigene Unternehmen: Das Starthaus
Einmal wie ein Herrscher fühlen: Rent-a-bee
Rund 180 Schülerinnen und Schüler informierten sich beim Bremer Schüler-Klimagipfel über Klimaforschung, -wandel, -flüchtlinge, -anpassung und Lösungen wie Green Jobs und Green Start-ups informieren.
Friedrich Deimann, Inhaber von Deutschlands erster nachhaltig geführter Bootswerft GreenBoats im Interview mit dem 15-jährigen Schüler-Moderator Jonas Budelmann.
"Für ein besseres Morgen" – so der Titel einer Talkrunde mit Dr. Annabel Oelmann, Verbraucherzentrale Bremen, und Kai Stührenberg, Referatsleiter Innovation, Digitalisierung & neue Themen beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen.
Aufnahme des Startups PlanBlue in den Raumfahrtinkubator ESA BIC (v.l.n.r.): Petra Oetken, Starthaus Bremen, Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Dr. Joost den Haan, Nils Öhlmann, Mischa Ungermann (jeweils PlanBlue), Holger W. Oelze, Vorstand Aviaspace Bremen e.V.
Sabine Fröhlich und Leslie Schoßmeier-Prigge aus dem Schotterweg-Team des Starthauses
30.000 Beschäftigte arbeiten in Bremer Handwerksbetrieben .
Jörn-Michael Gauss verabschiedet sich aus der Geschäftsführung der Förderbank BAB
Kai Sander ist der Nachfolger in der Geschäftsführung der BAB
(v.l.n.r., stehend) Stefan Schiebe, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bremen, Andreas Meyer, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Bremen, Sven Wiebe, Staatsrat bei der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, Kai Sander, Geschäftsführer der BAB − Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven, Karl Wilhelm Schnars, Kreishandwerkermeister der Kreishandwerkerschaft Bremerhaven-Wesermünde, Matthias Winter, Kreishandwerkermeister der Kreishandwerkerschaft Bremen, Ralf Stapp, Geschäftsführer der BAB − Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven, Imke Lathwesen, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Bremerhaven-Wesermünde, (v.l.n.r., sitzend) Thomas Kurzke, Präses der Handwerkskammer Bremen, Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa
Mehr als 12.100 Anträge in sieben Wochen: Die BAB-Geschäftsführer Ralf Stapp (rechts) und Kai Sander (links) sind stolz auf die Leistung des gesamten Teams.
Der neue Standort der Bremer Förderbank BAB in den oberen Etagen am Domshof.