+49 (0) 421 9600-10

Radelnd neue Ideen für die City entdecken

Geführte Tour zeigt drei Beispiele für Innenstadtentwicklung

Bremen, 7. Juli 2021. Der stark wachsende Online-Handel und neue Ansprüche von Kundinnen und Kunden an Nachhaltigkeit und Mobilität verändern die Gastronomie und den stationären Einzelhandel. Wie sich Bremer Unternehmen, Akteurinnen und Akteure in dieser neuen Welt zurechtfinden und sie zukunftsweisend gestalten, zeigt die geführte Radtour „Handel:n mit Zukunft“ der Bremer Digital-Lotsen am Montag, 19. Juli 2021, ab 19 Uhr.

Gemeinsam fahren die Teilnehmenden drei Stationen in Bremen an, um mehr über die Entwicklung neuer Orte des Handels und der Gastronomie zu erfahren. Die erste Station ist der Europahafenkopf in der Überseestadt, wo die neue Firmenzentrale der Zech Group entsteht. Weiter geht es ins Restaurant „Tau“ in der Weserburg sowie zum Projekt „BonusTrack“ in der Bremer Innenstadt, zwischen den Wallanlagen und dem Domshof. Das Projekt ist Teil des Aktionsprogramms Innenstadt des Bremer Senats.

„Wir wollen die Möglichkeiten innovativer Räume, deren Gestaltung sowie neue Arbeitsformen im Handel und in der Gastronomie aufzeigen und insbesondere den stadtteilübergreifenden Austausch mit dieser Radtour fördern“, so Sven Hermann, Organisator und Innovationscoach.

Die Fahrt zwischen den Stationen erfolgt auf eigene Verantwortung. Es sind die aktuellen Covid19-Bestimmungen an den jeweiligen Stationen vor Ort zu beachten. Vorausgesetzt wird, dass die Teilnehmenden ihr Rad im Straßenverkehr sowie bei jeder Witterung beherrschen können. Die Tour richtet sich an Interessierte aus den Branchen Handel und Gastronomie.

Sie startet am Montag, 19. Juli um 19 Uhr und endet voraussichtlich um 21:30 Uhr. Mit der Anmeldung zur Radroute erhalten die Teilnehmenden den gemeinsamen Startpunkt mitgeteilt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Vorabanmeldung wird gebeten unter: https://digitallotsen-bremen.de/events/handeln-mit-zukunft-klimafreundlich-erlebnisorientiert/

Die Tour wird ausgerichtet von den Digital-Lotsen Bremen, einer Initiative der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH. Sie findet in Kooperation mit der ProLog Innovation GmbH, dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen und der Handelskammer Bremen statt.

Presse-Kontakt: Andrea Bischoff, Referentin Unternehmenskommunikation, WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Telefon 0421- 96 00 159, andrea.bischoff@wfb-bremen.de