+49 (0) 421 9600-10

Silvester in der Hansestadt

Touristik-Zentrale bietet Angebote für den Jahreswechsel in Bremen

Ob entspannt im historischen Schnoorviertel mit seinen pittoresken Häuschen aus dem 16. Jahrhundert, maritim entlang der Weserpromenade oder elegant im stilvollen Ballsaal  – um die aufregendste Nacht des Jahres zu feiern, gibt es in Bremen jede Menge Gelegenheiten.
Viele bunte Raketen verwandeln den Bremer Nachthimmel am 31. Dezember in ein Farbenmeer. Wer das Feuerwerk auch im Freien in vollen Zügen genießen möchte, sollte sich einen guten Platz organisieren.
Eine super Sicht auf das schillernde Spektakel am Himmel gibt es von der Teerhof-brücke an der Weserpromenade Schlachte. Hier haben die Zuschauer beide Weser-ufer im Blick und freie Sicht auf das Feuerwerk über der Stadt. An der Schlachte wird am Silvesterabend ausgelassen gefeiert. Dort laden die ansässigen Lokale und Bars zum Schlemmen und gemeinsamen Ausklingen des Jahres ein.
Fern ab von Bars und Kneipen gibt es auch auf dem Osterdeich Gelegenheit, das Pyrofarbspiel über der Weser beobachten. Das Weserufer am Osterdeich ist am Silvesterabend ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.
Auch der Goetheplatz im szenigen „Viertel“ wird zu Silvester stets zum Partyort. Hier schwingen Bremerinnen und Bremer pünktlich zum Neujahresbeginn das Tanzbein - traditionell wird mitten auf der Straße Wiener Walzer getanzt. In geselliger Atmosphäre kann hier auf das neue Jahr angestoßen werden.
Ein professionelles Höhenfeuerwerk wird pünktlich zum Jahreswechsel am Hollersee abgefeuert. Anlässlich der Silvestergala im Dorint Park Hotel Bremen kommen nicht nur die Gäste der Feierlichkeiten in den Genuss eines spektakulären Höhenfeuerwerks. Vom öffentlich zugänglichen Hollersee aus bietet sich allen Neugierigen ein toller Blick auf das farbenfrohe Ereignis.
Wer die Silvestergala mit Live-Musik im Ballsaal und mit Djs in der Kuppelhalle erle-ben möchte, kann sich für 59 Euro pro Person ein Flanierticket für das Park Hotel kaufen. Ein Mitternachtssnack und ein Glas Champagner zum Jahreswechsel sind inkludiert.
Das umfangreiche Silvester-Menü im Dorint Park Hotel gibt es für 189 Euro pro Per-son. Dafür gibt es ein Glas Sekt zum Empfang in der Kuppelhalle, ein hochwertiges 7-Gänge-Menü ab 19 Uhr im Park Restaurant, die Silvestergala mit Live-Musik im Ballsaal und mit Djs in der Kuppelhalle, einen Mitternachtssnack und ein Glas Champagner zum Jahreswechsel.
Zum „The New Years Eve L.O.B.B.Y 2019“ lädt das RadissonBlu Hotel am Bremer Marktplatz ein. Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, Silvesterveranstaltung  ab 19 Uhr mit internationalen Buffets und Getränken gibt es schon ab 279 Euro. Und für den Neujahrstag ist die Nutzung des Active Club mit Sauna und Fitness inklusive, um die müden Geister wieder zu wecken.
Weitere Informationen, Tickets und Buchungsmöglichkeiten gibt es bei der Bremer Touristik-Zentrale unter 0421 / 30 800 10 oder im Internet unter www.bremen.de/silvesterpartys