+49 (0) 421 9600-10

Veränderung in der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Michael Göbel verabschiedet sich nach 25 Dienstjahren den Ruhestand/ Andreas Heyer übernimmt zusätzlich den Geschäftsbereich „Kaufmännische Dienste“

Bremen, 1. Juli 2019. In der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung GmbH tritt zum 1. Juli 2019 eine Veränderung in Kraft. Michael Göbel, der viele Jahre als Geschäftsführer der WFB und zuvor in anderen Führungspositionen, unter anderem bei der HVG Hanseatische Veranstaltungsgesellschaft mbH verantwortlich tätig war, geht in den Ruhestand. 

„Nach 25 Jahren im Dienste Bremens verabschieden wir uns von einem überaus geschätzten Fachmann für das Thema Wirtschaftsförderung und danken Michael Göbel für seinen großen Einsatz zum Wohle unserer Hansestadt. Wir wünschen ihm alles Gute für den neuen Lebensabschnitt“, sagt Ekkehart Siering, Staatsrat beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen.

Den Geschäftsbereich „Kaufmännische Dienste“, den Michael Göbel bisher verantwortete, übernimmt ab sofort der Vorsitzende der Geschäftsführung, Andreas Heyer, zusätzlich zum Geschäftsbereich Wirtschaftsförderung. Die WFB besteht ab sofort aus den beiden Geschäftsbereichen „Wirtschaftsförderung und Kaufmännische Dienste“, verantwortet von Andreas Heyer, sowie „Marketing und Tourismus“ in der Zuständigkeit von Peter Siemering.

Pressebilder
Porträt von Michael Göbel, der am 1. Juli 2019 aus der Geschäftsführung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH in den Ruhestand gegangen ist.
Michael Göbel war viele Jahre als Geschäftsführer der WFB und zuvor in anderen Führungspositionen, unter anderem bei der HVG Hanseatische Veranstaltungsgesellschaft mbH verantwortlich tätig.