+49 (0) 421 9600-10

Unternehmerisch die Welt verbessern

Soziale Unternehmen zeigen sich während der Gründungswoche Bremen & Bremerhaven

Bremen/Bremerhaven, 06.11.2018. Soziale und ökologische Verantwortung tragen und dabei unternehmerisch handeln: Dieser Spagat steht im Fokus des „Kick-Offs für Social Start-ups: Common Goal und Bremer Wirkungspreis“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Gründungswoche Bremen & Bremerhaven am Dienstag, dem 13. November 2018, 18 Uhr in der VIP-Lounge im Weser-Stadion statt.

In den Abend führt Thomas Preiss von Streetfootballworld ein. Das Sozialunternehmen aus Berlin ist weltweit tätig und organisiert mit der Initiative Common Goal die Vermittlung zwischen Fußballstars und sozialen Projekten. Fußballgrößen wie Mats Hummels oder Serge Gnabry haben sich dazu verpflichtet, ein Prozent ihres Gehalts für das „Common Goal“ zu spenden. Auch mit Werder Bremen sind sie in Kontakt. An diesem Abend wird unter anderem Marco Bode, ehemaliger Spieler und Aufsichtsratsvorsitzender des Vereins, anwesend sein.

Neben dem Berliner Unternehmen präsentieren sich acht in Bremen und Bremerhaven tätige Sozialunternehmen auf dem „Markt der Möglichkeiten“. An kleinen Ständen stellen sie ihre Ideen, ihre Produkte und Aktivitäten vor. „In Bremen gründen sich vermehrt Start-ups mit Sinn für das Gemeinwohl. Die Szene ist in einer interessanten Entwicklung, wir möchten ihr nun eine größere Sichtbarkeit verleihen“, sagt Ralf Stapp, Geschäftsführer der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven, der Initiatorin des Starthauses. „Viele junge Absolventinnen und Absolventen interessieren sich für nachhaltiges Wirtschaften, ihnen fehlt es aber an Perspektiven und Vorbildern – die Gründungswoche schafft hierfür eine Plattform“, betont auch Fabian Oestreicher von der Hilfswerft, neben dem Starthaus Mitorganisator des Abends. Das in der Bremer Neustadt ansässige Start-up motiviert bundesweit mit verschiedenen Formaten zu Social Entrepreneurship.

Im Rahmen der Kick-off-Veranstaltung wird zudem ein mit 700 Euro dotierter Wirkungspreis vergeben. Preisträger ist das Start-up, welches an diesem Tag die meisten Stimmen der Besucherinnen und Besucher sowie einer Jury bei einer Live-Abstimmung für sich gewinnen kann.

Der Eintritt für „Kick-Offs für Social Start-ups: Common Goal und Bremer Beispiele“ inklusive eines kleinen Caterings ist kostenlos. Um eine Anmeldung wird gebeten unter: http://gruendungswoche-bremen.de/events/kick-off-fuer-social-startups-common-goal-und-bremer-beispiele/

Über die Gründungswoche Bremen & Bremerhaven

Vom 5. bis 22. November 2018 findet die Gründungswoche Bremen & Bremerhaven statt. Das Starthaus lädt gemeinsam mit den Akteuren des Bremer Gründungsökosystems zu mehr als 30 Veranstaltungen und Events ein. Weitere Informationen zur Gründungswoche Bremen & Bremerhaven auf http://gruendungswoche-bremen.de