+49 (0) 421 9600-10

Durch Zielgruppenschärfung mehr Kunden erreichen

Kostenlose Innovationswerkstatt für Unternehmerinnen und Unternehmer

Bremen, 28. Februar 2017. Oberstes Ziel jedes Unternehmens: Kundinnen und Kunden als Erstes einfallen, wenn diese ein neues Produkt oder eine Dienstleistung brauchen. Wie das geht, zeigt die Innovationswerkstatt „Die Nummer Eins im Kopf Ihrer Lieblingskunden werden – Ihr Erfolgspfad“ am Dienstag und Mittwoch, 14. und 15. März 2017, im Bremer Innovations- und Technologiezentrum (BITZ). Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer mit Personalverantwortung und findet an zwei aufeinanderfolgenden Vormittagen statt.

„Wir arbeiten mit der ‚engpasskonzentrierten Strategie‘ – kurz: EKS. Dabei geht es darum, eine ganzheitliche Spezialisierung zu entwickeln, die eine hohe Anziehungskraft auf bestehende und potenzielle Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner ausübt“, erläutert Dr. Erika Voigt, Innovationsmanagerin bei der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH. „Am ersten Vormittag erarbeiten wir, mit welchem jeweiligen Thema die Teilnehmenden und ihre Betriebe als Experten auf dem Markt wahrgenommen werden wollen. Am Folgetag geht es darum, genau zu definieren, wer die Zielgruppe ist.“ Referent ist Lutz Penzel, Berater für mittelständische Unternehmen. Darüber hinaus bietet die Innovationswerkstatt eine Plattform, branchenübergreifend zu diskutieren und sich auszutauschen. 

Die Innovationswerkstatt „Die Nummer Eins im Kopf Ihrer Lieblingskunden werden – Ihr Erfolgspfad“ ist ein gemeinsames Angebot vom RKW Bremen und der WFB. Sie findet am Dienstag und Mittwoch, 14. und 15. März 2017, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr in Raum K1 des BITZ, Fahrenheitstraße 1, 28359 Bremen, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Plätze bitten die Veranstalter per Mail an erika.voigt@wfb-bremen.de oder unter Tel. 0421- 96 00 337 um eine verbindliche Anmeldung. Anmeldeschluss ist Freitag, der 10. März 2017.