+49 (0) 421 9600-10

Elektromobilität im Lande Bremen

Untersuchung zum Status quo und Potenzialen startet

Bremen/Bonn, 23. September 2010. Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH hat das Bonner Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmen EuPD Research und dessen Kooperationspartner DCTI Deutsches CleanTech Institut mit der Durchführung der „Potenzialanalyse für die Elektromobilität im Land Bremen“ beauftragt. Bis Ende des Jahres werden im Land Bremen in Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen und Verwaltungen Befragungen durchgeführt.

Befragt werden hierbei Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen, die als Akteure im Marktsegment der Elektromobilität entweder bereits aktiv sind oder aufgrund ihres Leistungsspektrums als potenzielle Akteure identifiziert werden. Die Befragung ist für Anfang bis Mitte Oktober geplant. Die Ergebnisse werden Ende Januar 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Hintergrund: Bremen-Oldenburg ist Modellregion Elektromobilität

Die Region Bremen-Oldenburg wurde vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) als eine von acht Modellregionen Elektromobilität in Deutschland ausgewählt. In den Modellregionen werden neue Konzepte und konkrete Projekte für moderne Antriebstechnologien gefördert. Vor diesem Hintergrund soll in Bremen eine umfangreiche Flotte an Elektrofahrzeugen vom Nahverkehr bis hin zu Car-Sharing für Privatpersonen und Firmen zum Einsatz kommen und praktisch erprobt werden. Durch die Wahl als Modellregion Elektromobilität bietet sich für den Wirtschaftsstandort Bremen die Chance, sich erfolgreich in diesem Feld zu positionieren und an dem globalen Trend zu partizipieren.

Mit der Metropolregion Bremen und Oldenburg weist das Land Bremen optimale Bedingungen für den Test von Elektrofahrzeugen im öffentlichen Personennahverkehr auf. Die ausgeprägte Forschungs- und Entwicklungslandschaft in Bremen bildet zudem die Grundlage für Erfolge im Bereich der Forschung und Entwicklung von Speichertechnologien, Ladeinfrastrukturen sowie dem Flottenmanagement und bietet der Branche der Elektromobilität optimale wissenschaftliche Rahmenbedingungen.