+49 (0) 421 9600-10

Aus zwei wird eins

Virtuelle Panoramatouren durch die Überseestadt Bremen wurden zusammengelegt und bieten ab sofort umfangreichen Einblick in das neu entstehende Quartier vom heimischen Computer aus.

Ab sofort ist es noch einfacher und bequemer die Überseestadt Bremen vom heimischen Sofa aus zu erkunden: Die virtuelle Panoramatour auf der Überseestadt-Homepage (im Menüpunkt „Mediacenter“) macht es möglich. Bisher gab es zwei Touren mit unterschiedlichen Schwerpunkten: Eine konzentrierte sich auf Einzelhandel, Tourismus, Gastronomie, die zweite auf Architektur, Entwicklung und Bauvorhaben. Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH und der Marketingverein Überseestadt e.V. haben die Touren nun zusammengelegt. Mit wenigen Klicks lassen sich aktuelle Bauprojekte, Restaurants, Aussichtspunkte, Veranstaltungsräume und vieles mehr über den Computerbildschirm virtuell besuchen. Für die Tour wurde der gesamte Stadtteil im Frühjahr 2011 in mehr als 100 360 Grad-Aufnahmen fotografiert.

Die Tour funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie Google Streetview, bietet aber zusätzliche Informationen über die Entwicklung von Bremens jüngstem Ortsteil. Gelangt der Nutzer während seines Rundgangs beispielsweise zum Quartier „WeserUfer“ in die westliche Überseestadt, zeigt die Karte an dieser Stelle Symbole an, die – klickt man sie an – die bauliche Entwicklung des entsprechenden Abschnitts anhand von Fotos (ab 2011) dokumentieren. Die Navigation erfolgt über eine übersichtliche Landkarte.

Die Panoramatour wird von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen und dem Marketingverein Überseestadt e.V. in Zusammenarbeit mit der Panolife GmbH regelmäßig aktualisiert und ergänzt.


 

Die Panoramatour kann über folgenden Link gestartet werden: www.ueberseestadt-bremen.de/de/mediacenter_virtuelletour_ueberseestadt