+49 (0) 421 9600-10

Letzte Chance zur Bewerbung für kreative Nachwuchskräfte

Ausschreibungsfrist für „BRENNEREI next generation lab“ endet am 4. Februar 2015
Das Stipendiatenprogramm „BRENNEREI next generation lab“ sucht neue Kandidatinnen und Kandidaten aus den Bereichen Kommunikations-, Grafik- und Produktdesign, Architektur sowie angrenzenden kreativen Disziplinen. Das Arbeitsstipendium beginnt am 1. April 2015 mit einer Laufzeit von sechs Monaten und ist pro Person mit 1.000 Euro monatlich dotiert, der Arbeitsort ist Bremen, und der Einsatz erfolgt in Vollzeit bei 40 Stunden die Woche. Die BRENNEREI hat nun die Ausschreibungsfrist bis zum 4. Februar 2015 verlängert.„Wir freuen uns auf neugierige und initiative Menschen, die den Willen mitbringen, sich mit den vorgegebenen Themen fachlich und inhaltlich auseinanderzusetzen“, erläutert Andrea Kuhfuß, Innovationsmanagerin bei der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, die das europaweit einmalige Projekt, das 2014 mit dem European Enterprise Promotion Award ausgezeichnet wurde, leitet.  „So finden wir nicht nur die bestmöglichen Lösungsansätze für unsere Kooperationspartner, sondern bieten den Stipendiaten auch den größtmöglichen Nutzen für die persönliche Professionalisierung.“ Im Mittelpunkt der Arbeit in diesem Jahr stehen unter anderem Kommunikationsaufgaben zum Thema Raumfahrt. Die Stipendiaten werden im Februar von einer Fachjury aus Experten aus Wirtschaft, Kreativwirtschaft und Wissenschaft ausgewählt. Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung. Die BRENNEREI next generation lab ist ein Labor zur Professionalisierung im Rahmen von interdisziplinären Entwicklungsprozessen. Nachwuchskräfte, Experten und Mentoren entwickeln gemeinsam neuartige Konzepte, um Antworten auf die wirtschaftlichen, technologischen und sozialen Anforderungen von morgen zu finden. Die Projekte sind angesiedelt zwischen experimentellen und konkreten Aufgaben aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Dies geschieht zukunftsorientiert mit Blick auf die Megatrends Digitalisierung, Globalisierung und demografischer Wandel.

Weitere Informationen zur BRENNEREI next generation lab und zur Bewerbung gibt es im Internet unter www.brennerei-lab.de, ein Rückblick auf das Stipendium und die Projekte aus dem Jahr 2014 ist unter www.lab2014.brennerei-lab.de zu finden.