+49 (0) 421 9600-10
Informationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter SpracheInformationen zur Barrierefreiheitserklärung in leichter Sprache

Sachbearbeitung in Vollzeit

Für den Geschäftsbereich Marketing und Tourismus, Abteilung Touristik, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung zur Unterstützung im Bereich Kongress- und Veranstaltungsservice eine

Sachbearbeitung in Vollzeit.


Wir arbeiten AGG-gerecht, alle Bewerbungen sind willkommen.

Ihre Herausforderung:

  • Eigenverantwortliche Durchführung und Betreuung von nationalen und internationalen Tagungs- und Kongressveranstaltungen
  • Überwachung von Budgetplänen und die regelmäßige Kontrolle der Buchungsentwicklung
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Kongressbewerbungen, Kalkulation von Rahmenprogrammen und Komplettangeboten
  • Einkauf und Verwaltung von Hotelkontingenten
  • Schriftverkehr mit Kunden und Leistungsträgern, Kundenberatung, Abrechnung und Zahlungseingangskontrolle etc.
  • Datenbankpflege u.a. in CRM/Sugar, TOMAS und Neos

Sie verfügen über:

  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Messe- Kongress- und Veranstaltungsbranche
  • Ein abgeschlossenes Studium in einem touristischen Fachbereich und/oder Veranstaltungsmanagement oder eine entsprechende Berufsausbildung sowie Kenntnisse von Kongress- und Veranstaltungssoftware sind vorteilhaft
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationstalent, Flexibilität und die Bereitschaft, sich auf wechselnde Anforderungen schnell einzustellen
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten sind Sie gewohnt
  • Präsentationssicherheit, sicheres Auftreten im Umgang mit Kunden und große Affinität zu neuen Medien
  • Sehr gute Kenntnisse der MS-Office Produktfamilie (Word, Excel, Outlook, Powerpoint)  sowie Erfahrung im Umgang mit dem Content Management System Neos

Hierbei handelt es sich um eine bis zum 30.10.2022 befristete Stelle in Vollzeit im Rahmen einer 5-Tage Woche (Mo.- FR.).
Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich in einem angenehmen Team-Umfeld mit attraktiven Rahmenbedingungen. Schwerbehinderten Bewerberinnen bzw. Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung Vorrang gegeben.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Andrea Hess (Tel. 0421/30800-16) Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.10.2020 an:

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Andreas Biala                           
Langenstr. 2‐4, 28195 Bremen
28215 Bremen oder per Mail an: personal@wfb-bremen.de