+49 (0) 421 9600-10

i2b meet-up: Mehr als Märchen – Zukunft des Tourismus der Stadt Bremen

Format:
Livestream und Präsenz

Datum/Uhrzeit:
06. Dezember 2022, ab 18:00 Uhr (Einlass: 17 Uhr)

Preis:
kostenlos

Registrierung:
online

Ansprechpersonen:
i2b-Team (Mail: info@i2b.de)

Link:
https://www.i2b.de/datensaetze/detail/i2b-meet-up-live-und-in-praesenz-mehr-als-maerchen-zukunft-des-tourismus-der-stadt-bremen-di-06/

Standort der Veranstaltung:
Union Brauerei Bremen und Livestream

Inhalt:

Wer glaubt, beim Tourismus handele es sich nur um die hübsche Begleiterscheinung einer sowieso attraktiven Destination, liegt falsch. Der Tourismus zählt in Bremen zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren des Landes, ist elementarer Bestandteil des Stadt- und Standortmarketings und sorgt für nicht-exportierbare Arbeitsplätze.

Gastfreundschaft, Weltoffenheit, Kreativität und Flexibilität sind nur einige wenige Eigenschaften, die die Menschen in der Tourismusbranche ausmachen. Mit neue, ungewöhnlichen Angeboten wie digitalen Konzerte, hybriden Kongresse, Heimatshoppen von der Couch aus oder Stadtführungen auf Abstand stellte sich der Wirtschaftszweig in den vergangenen Jahren auf die veränderten Rahmenbedingungen durch die Pandemie ein.

Zwar kamen im vergangenen Sommer so viele Gäste in die Stadt Bremen wie noch nie zuvor, doch Lockdowns, Energiekrise und Fachkräftemangel stellen hohe Herausforderungen an die Tourismusbranche.

Wie geht der Bremen-Tourismus mit diesen Herausforderungen um und wie können andere Branchen vom Tourismus profitieren? Welche Maßnahmen sind geplant für den Restart nach den Lockdowns der Corona-Pandemie? Was leistet der Tourismus für das Standortmarketing und für die Gewinnung von Fachkräften? Und wie können andere Branchen diese Entwicklung unterstützen?

Über diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen bei unserem kommenden i2b meet-up am Dienstag, den 06. Dezember 2022 ab 18:00 Uhr, in der Union Brauerei in Bremen diskutieren.

Agenda:

Impulsvortrag:
Oliver Rau, Geschäftsführer WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Geschäftsbereich Marketing und Tourismus
„Bedeutung des Tourismus und des Stadtmarketings für Bremen“

Podiumsgäste:

  • Prof. Dr. Wiebke Ahrndt, Direktorin des Übersee-Museum Bremen, Präsidentin des Deutschen  Museumsbundes
  • Dr. Dieter Brinkmann, Lektor an der Fakultät Gesellschaftswissenschaften, Hochschule Bremen
  • Theo Bührmann, Geschäftsführer Bührmann-Gruppe, Tourismuspreis Bremen & Bremerhaven 2022 mit dem Lankenauer Höft
  • Oliver Rau, Geschäftsführer WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, von der WFB
  • Peter Schneider, Geschäftsführer M3B

Schlusswort:
Kristina Vogt, Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Anmeldung und Einlass zum i2b meet-up:

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Einlass zu der Veranstaltung im Besitz einer aktuellen, gültigen Anmeldebestätigung mit QR-Code sind. Die Teilnahme an der Veranstaltung kann nur nach vorheriger online Anmeldung erfolgen. Danach erhalten Sie von uns einige Tage vor dem meet-up Ihren QR-Code per Mail.

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein, um sich dann zur Veranstaltung anzumelden. Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich einmalig kostenlos unter www.i2b.de/registrieren als Mitglied registrieren und danach zu der Veranstaltung anmelden.

Teilnahme-Livestream:
Seien Sie live dabei am Dienstag, den 06.12.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr, beim i2b meet-up im Livestream. Kostenlos und ohne Anmeldung auf unserem Livestream-Link. Der Link folgt in Kürze auf der i2b-Webseite.