+49 (0) 421 9600-10

Hydrogen Technology Expo

Format: Messe

Datum/Uhrzeit: 20. bis 21. Oktober 2021

Registrierung: online

Link: https://www.hydrogen-worldexpo.com/

Standort der Veranstaltung: Messe Bremen, Halle 4, Findorffstraße 101, 28215 Bremen

Die Hydrogen Technology Conference & Expo ist die wichtigste Konferenz und Ausstellung in Europa, die sich ausschließlich der Diskussion fortschrittlicher Technologien für die Wasserstoff- und Brennstoffzellenindustrie widmet. Die Veranstaltung bringt die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette zusammen, um sich auf die Entwicklung von Lösungen und Innovationen für eine kohlenstoffarme Wasserstoffproduktion, effiziente Speicherung und Verteilung sowie Anwendungen in einer Vielzahl von stationären und mobilen Anwendungen zu konzentrieren.

Die Carbon Capture Technology Conference & Expo widmet sich der Diskussion der zunehmenden Rolle, die Carbon Capture, Utilization & Storage (CCUS) beim Übergang zu einer Netto-Null-Kohlenstoff-Wirtschaft spielen wird. Führende Experten aus der ganzen Welt werden die neuesten Fortschritte bei neuen Technologien für die Abscheidung, Speicherung und den Transport von Kohlenstoff sowie einzigartige Möglichkeiten der Nutzung von CO2 zur Herstellung von Netto-Null-Kraftstoffen und für andere Herstellungsprozesse diskutieren.

Bremen präsentiert den Wasserstoffstandort Land Bremen auf der Hydrogen Technology Expo auf Stand 6715.

Auf dem Ecomat-Stand (6709) präsentieren sieben Mitaussteller:innen ihre Projekte und Themen:

  • Airbus
  • ArianeGroup
  • Testia
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
  • Leibnitz-IWT
  • Faserinstitut Bremen (FIBRE)
  • Fraunhofer (IFAM)

Auf dem Stand 6736 wird die grüne Wasserstoffinitiative HY-5 der folgenden fünf norddeutschen Bundesländer präsentiert:

  • Bremen
  • Hamburg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Schleswig-Holstein

Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns!

Öffnungszeiten für Besucher:innen:

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021      10:00 bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 21. Oktober 2021  10:00 bis 16:30 Uhr