+49 (0) 421 9600-10

i2b meet-up "Wasserstoff: Antrieb der Zukunft?"

Format: i2b meet-up

Datum/Uhrzeit: Montag, 23. September 2019

Registrierung: !nereirtsiger/ed.b2i.www

Link: https://www.i2b.de/detail/i2b-meet-up-wasserstoff-anrieb-der-zukunft-am-montag-den-23-september-2019-in-bremen/

Standort der Veranstaltung: Bremen

Wasserstoff, idealerweise aus regenerativen Erzeugerquellen wie Wind- oder Solarenergie, könnte künftig einen ganz elementaren Beitrag dazu leisten, Verkehr und Produktion klimaneutral zu machen. Gerade für Norddeutschland bieten sich hier interessante Perspektiven. In Hamburg soll noch in diesem Jahr die Entscheidung für die Investition in eine Anlage zur Wasserstoff-Elektrolyse mit einer Leistung von 100 Megawatt getroffen werden. Sowohl Investoren als auch Kunden sind offenbar bereits hiervon überzeugt. Auch in Bremen und Bremerhaven gibt es bereits Initiativen zu dieser spannenden Technologie. Bislang galt das Speicherproblem für die regenerativ produzierte Energie als das Hauptproblem. Dies könnte mit Wasserstoff gelöst werden. Außerdem kann Wasserstoff auch als Treibstoff dienen.


Bitte beachten Sie, dass Sie für den Einlass zu der Veranstaltung im Besitz einer aktuellen, gültigen Anmeldebestätigung mit QR-Karte sind. Diese erhalten Sie, indem Sie sich einmalig kostenlos unter www.i2b.de/registrieren als Mitglied registrieren und danach zu der Veranstaltung anmelden.

Falls Sie noch Fragen haben, stellen Sie diese per E-Mail unter info@i2b.de. Die Teilnahme ist kostenlos.


Den Veranstaltungsort erfahren Sie einen Tag vor dem i2b meet-up ab 15 Uhr per E-Mail (nur angemeldete Teilnehmer) und der Homepage.

Am Veranstaltungsort ist Barrierefreiheit gewährleistet.