+49 (0) 421 9600-10

Universität Bremen

Die Universität Bremen ist mit 250 Professuren und über 18.000 Studierenden eine Universität mittlerer Größe. In der Forschung zählt die Universität Bremen seit Jahren zur Spitzengruppe der deutschen Hochschulen. Als eine von nur 11 Universitäten und als einzige in Norddeutschland ist sie in der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern als 'Exzellenzuniversität' ausgezeichnet worden. Die Forschung an der Uni Bremen ist interdisziplinär aufgestellt - mit Kooperationen, die über die Grenzen von Fachbereichen hinausgehen. Zur Profilbildung und zur Umsetzung größerer Verbundvorhaben hat die Universität sechs Wissenschaftsschwerpunkte (Meeres-, Polar- und Klimaforschung, Materialwissenschaften und ihre Technologien, Informations-, Kognitions- und Kommunikationswissenschaften, Sozialwissenschaften: Sozialer Wandel, Sozialpolitik und Staat, Epidemiologie und Gesundheitswissenschaften, Logistik) eingerichtet. Der Campus ist ein bedeutendes Wissenschaftszentrum im Nordwesten Deutschlands mit einer hohen Dichte auch an außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die durch Kooperationsprofessuren mit der Uni verbunden sind. Mehr als 400 Unternehmen mit über 6.000 Beschäftigten haben sich direkt in ihrem Umfeld - im Technologiepark Bremen - angesiedelt. Zahlreiche Kooperationen mit Unternehmen im In- und Ausland belegen, wie sich an einer forschungsstarke Universität grundlagenorientierte und anwendungsorientierte Forschung gegenseitig befruchten.