+49 (0) 421 9600-10

EcoMaT - Forschungs- und Technologiezentrum

Im Forschungs- und Technologiezentrum EcoMaT wird sich dem Thema Leichtbau als Zukunftstechnologie in seiner ganzheitlichen Systemrelevanz durch interdisziplinäre und intersektorelle Zusammenarbeit angenommen. Unter einem Dach sollen rund 500 Menschen aus der Wirtschaft und Wissenschaft in direkter Nachbarschaft zum Bremer Flughafen gemeinsam forschen und entwickeln. Von einer anwendungsorientierten Perspektive aus werden Technologien als System betrachtet und analysiert. Dieser Fokus beinhaltet somit auch die zugehörigen Prozesse und die Integration der technologischen Erkenntnisse in Fertigungsverfahren. Durch kurze Wege und gemeinsame Projekte werden die Innovationsprozesse beschleunigt und können bereits in einem frühen Entwicklungsstadium branchenübergreifend Verwendung finden. Zudem bietet die Nähe auch die Möglichkeit Laboreinrichtungen und das Technikum gemeinschaftlich zu nutzen.

Stammdaten:

  • Projektübergabe / Fertigstellung: 3. Quartal 2018 / 1.Quartal 2019
  • Standort: Airport-Stadt Bremen, an der Cornelius-Edzard-Straße
  • Bruttogeschossfläche ca. 21.800 m² (Labore, Technikum und Büro) auf 4 Stockwerken. Bauherrin und Investorin ist die WFB.
  • Ankermieter sind die Airbus Group (TESTIA GmbH, Airbus Defence and Space, Airbus Group Innovation und Airbus Operations) und das Faserinstitut Bremen e.V. (Fibre). Zudem sind das DLR, Daimler und weitere Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft vor Ort.

© EcoMaT