+49 (0) 421 9600-10

Mercedes-Benz Werk Bremen, Daimler AG

Mercedes-Benz Werk Bremen: Technisches Know-How und internationale Erfahrung

Das Mercedes-Benz Werk in Bremen gehört zu den großen Pkw-Produktionsstandorten der Daimler AG. Mit mehr als 12.500 Mitarbeitern ist es zudem größter privater Arbeitgeber in der Region und führt eine lange Automobiltradition fort: 1978 lief der erste Mercedes-Benz Pkw in Sebaldsbrück vom Band. Bis heute haben mehr als 7 Millionen Pkw mit dem Stern das Werk verlassen.

Aktuell werden am Standort zehn Modelle produziert: Limousine, T-Modell, Coupé und Cabriolet der C-Klasse, E-Klasse Coupé und Cabriolet, GLC und GLC Coupé sowie die Roadster SLC und SL.

Als Kompetenzzentrum für die C-Klasse lenkt das Werk die weltweite Produktion der volumenstärksten Baureihe von Mercedes-Benz in den Auslandswerken in den USA, China und Südafrika. Auch die Produktion des neuen GLC wird von Bremen als Hauptproduktionsstandort gesteuert.

Stammdaten:

  • Gründungsjahr des Werkes: 1938
  • Beginn der Produktion von Mercedes-Benz Pkw: 1978
  • Mitarbeiter in Bremen: > 12.500
  • Jahresproduktion: > 320.000 Einheiten (Stand 2015)
  • Standortleiter: Peter Theurer
  • Besucheradresse: Mercedesstraße 1; 28309 Bremen

Stand 31. Dezember 2015

Hinweis auf Werksführungen:

Wer schon immer mal einen Einblick in den Automobilbau erhalten wollte, kann dieses in Bremen tun. Interessenten erhalten unter der Telefonnummer 0421 419-4005 nähere Informationen zu den Werkführungen.