+49 (0) 421 9600-10

BAB Bremer Aufbau-Bank GmbH

Als Förderbank des Landes Bremen ist die Bremer Aufbau- Bank GmbH (BAB) eingebunden in die bremische Wirtschaftsförderung. Die Aufgabenschwerpunkte liegen in der Förderung der gewerblichen Wirtschaft und in der Wohnraumförderung. Die BAB bietet ein breites Programm mit unterschiedlichen Förderansätzen und Förderintensitäten für gewerbliche Maßnahmen, die insbesondere der Schaffung und dem Erhalt von Arbeitsplätzen dienen. Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittelgroße Unternehmen und erstreckt sich über alle Unternehmensphasen. Vom Start-up über den Entwicklungs- und Wachstumszeitraum bis hin zur Konsolidierung begleiten wir Unternehmen in enger Kooperation mit anderen Einrichtungen des Landes und in wettbewerbsneutraler Partnerschaft mit den hiesigen Kreditinstituten. Die BAB berät die maritime Wirtschaft in Bremen und Bremerhaven bei der Optimierung ihrer Finanzierungsvorhaben mit öffentlichen Mitteln und unterstützt sie bei der Realisierung der Vorhaben mit Darlehen, Beteiligungen oder Bürgschaften.

Stammdaten

  • Aufnahme der Bankgeschäfte zum 1.1.2001
  • Rund 60 Mitarbeiter
  • Bilanzsumme rd. 1,6 Mrd. Euro / gezeichnetes Eigenkapital 110 Mio. Euro
  • Gewährträgerhaftung durch das Land Bremen