+49 (0) 421 9600-10

Ansiedlung in Bremen

Auf Wachstumskurs, leistungsstark und kompetent: der Wirtschaftsstandort Bremen

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Niederlassung für Ihr Unternehmen sind, dann ist unsere traditionsreiche Hansestadt die ideale Standortwahl. Profitieren Sie bei Ihrer Ansiedlung in einem der stärksten deutschen Wirtschaftsräume von unseren Wirtschaftsförderungs-Dienstleistungen und unserem Service-Team.

Ausschreibung des Grundstücks Getreideverkehrsanlage in der Bremer Überseestadt

Die WFB führt für das Sondervermögen Überseestadt der Stadtgemeinde Bremen ein öffentliches Ausschreibungsverfahren für die Veräußerung der Getreideverkehrsanlage an der Getreidestraße und der Gustav-Böhrnsen-Straße in der Überseestadt Bremen durch.

Bremen und Bremerhaven auf der EXPO REAL 2016

Dieses Jahr steht die Bremer City im Fokus. Die Innenstadt boomt – dank etlicher Großinvestitionen in Projekte mit überregionaler Ausstrahlung. Auf dem von der WFB organisierten Bremen-Stand präsentieren sich acht Mitaussteller und 14 weitere Partner. Besuchen Sie uns auf Stand B2.240

Digitalisierung / Industrie 4.0
26.07.2016
Industrie 4.0 im Umzugskarton - SWMS Systemtechnik am Standort Bremen

Die SWMS Systemtechnik Ingenieurgesellschaft mbH verbindet Ingenieurskunst mit Informatik-Know-how und macht so Unternehmen fit für Industrie 4.0. Seit Anfang 2016 bringen die Oldenburger ihr Wissen mit einem neuen Büro auch am Industriestandort Bremen ein und verraten, wie aus Ideen neue Produktionsabläufe werden.

Erfolgsgeschichten
15.07.2016
Studieren und forschen in Bremen - eine Erfolgsgeschichte

Bremen besitzt im Verhältnis zu seinen Einwohnern die bundesweit höchste Dichte an Großforschungseinrichtungen. Davon profitieren auch die Studierenden vor Ort. Angehende Akademiker finden in Bremen ein internationales Ausbildungsangebot mit hohem Praxisbezug und vielfältigen Forschungsbezügen.

Unternehmensservice
14.07.2016
Ihr Wegweiser zu einer neuen oder erweiterten Betriebsstätte in Bremen

In diesem Leitfaden begleiten wir Investorinnen und Investoren durch den gesamten Planungsprozess. Wir zeigen Ihnen, wann Sie sich an welche Stellen wenden sollten, damit Ihr Investitionsvorhaben problemlos verläuft.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
14.07.2016
Kreativ werden mit der Sofortbild-Werkstatt von FOBI-X

Draufhalten, Knopf drücken, rausziehen: Stefan Bischoff hat den Wandel von der analogen zur digitalen Fotografie miterlebt. Den aktuellen Retrotrend zu Sofortbild-Kameras greift er mit seinem neuesten Projekt FOBI-X im Bremer citylab auf.

Erfolgsgeschichten
08.07.2016
Purpose Stiftung – Unternehmen, die Eigentum und Management neu denken

Ganz hoch im gesellschaftlichen Diskurs stehen aktuell Fragen zu Eigentum, Umverteilung und alternativen Formen des Arbeitens. Im Gespräch erläutert der Bremer Achim Hensen, Mitbegründer des Purpose-Netzwerks, wieso Purpose dafür arbeitet, dass die Wirtschaft ihre eigentlichen Aufgaben besser wahrnehmen kann.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
01.07.2016
citylab Bremen – ein strategisches Konzept zur Zwischennutzung hat Erfolg

Wenn Ladenflächen vorübergehend nicht genutzt werden, wird vielerorts über eine Zwischennutzung nachgedacht. Das citylab in der Bremer Innenstadt folgt einem besonderen Konzept, das von Besuchern gut angenommen wird: in temporären Pop-up-Stores können innovative Geschäftsideen ausgetestet werden.

Internationales
30.06.2016
Hafen des Jahres: Bremerhaven erhält internationale Auszeichnung

Seemannsmission, Lotsen, Wasserschutzpolizei. Sie sind nur einige derjenigen, die sich um das Wohlergehen der Seeleute in Bremerhaven kümmern. Dass sie das besonders gut machen, hat nun die Wahl zum Hafen des Jahres 2016 bewiesen. Gewählt haben die, die es am besten wissen: die Seeleute selbst.

Start-ups
24.06.2016
Machen statt reden – "Startup Weekend Bremen" setzt Impulse

"No talk, all action!", so das Motto des "Startup Weekend Bremen". Das Ziel: In 54 Stunden von der Idee zum Start-up. 40 Teilnehmende mit 18 Ideen waren dabei – Konzepte wie dieses beweisen, dass die Szene in Bremen wächst und im bundesweiten Vergleich aufholt.

Internationales
23.06.2016
Von China nach Bremen – Warum die Hansestadt für Unternehmer David Zhou der optimale Standort ist, sein Europageschäft aufzubauen

Mit der Barite International GmbH wagte David Zhou den Schritt von China nach Bremen – und das mit Erfolg. Jetzt gibt es sogar einen Showroom in den neuen Räumlichkeiten am Hauptbahnhof.

Internationales
16.06.2016
15 Tipps auf einen Streich: Was Sie bei Geschäftsreisen in die USA, in die Türkei und nach China beachten sollten

In den vergangenen Wochen haben wir in unserer Serie die Top-Tipps für Geschäftsreisende in unsere Partnerländer vorgestellt. Laden Sie hier alle 15 Tipps in einem handlichen PDF herunter!

Kreativwirtschaft
15.06.2016
Existenzgründung: Wenn Flipcharts mit den Kreativpiloten fliegen lernen

Janine Lancker zeichnet für Meetings, Kongresse und Seminare auf Flipcharts. Um sich in ihrer Selbstständigkeit weiterzuentwickeln, nahm Lancker mit ihrer Idee am Kultur- und Kreativpilotenprogramm teil. Wie ihr das weiterhalf.

Internationales
09.06.2016
Chinesische Unternehmerinnen und Unternehmer auf den Spuren von „Made in Bremen“

Sie kamen, sahen und staunten: Chinesische Unternehmer aus Bremen besuchten das Mercedes-Benz Werk und waren überrascht, dass der Automobilhersteller so viele Roboter einsetzt und gleichzeitig mit knapp 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Bremens größter Arbeitgeber ist. Die Frage war: Wo arbeiten die denn alle?

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
02.06.2016
Immobilienmarkt Bremen: Stabiler Anker mit gutem Potenzial

Bremen zählt mit rund 550.000 Einwohnern zu den zehn größten Städten – und ist zugleich achtgrößter Industriestandort in Deutschland. Das Investitionsgeschehen ist äußerst dynamisch. Projekt-Highlights, wichtige Umsatzzahlen und Trends zum Bremer Immobilienmarkt.

Internationales
02.06.2016
Bremen mit hoher Exportquote erneut auf Platz 1 im Bundesländervergleich

Ob Kaffee im Pariser Café oder der Mercedes-Benz Roadster SL am Sunset Boulevard – Bremer Produkte gibt es auf der ganzen Welt. Welche Waren aus Bremen im Ausland besonders beliebt sind und wohin diese exportiert werden, lesen Sie hier.

Luft- und Raumfahrt
01.06.2016
Wie Start-ups mit Technik aus dem All die Welt verändern

„Commercial Space“ oder auch "New Space" hat mit der eigentlichen Raumfahrt kaum etwas zu tun. Unter diesem Thema versteht man Geschäftsmodelle, bei denen Raumfahrttechnologien verwendet werden, um einen konkreten Nutzen für Industrie oder Gesellschaft zu erzielen. Rund 200 Start-ups und Investoren haben dazu auf dem "Disrupt Space Summit" Ideen entwickelt.

Erfolgsgeschichten
27.05.2016
Backen mit Leidenschaft – die ausgezeichnete Backstube

Die „Backstube – Backen mit Leidenschaft“ aus Bremen-Nord ist mit ihrem Engagement für Nachhaltigkeit bis nach Japan bekannt. 2015 gewann sie zudem den BAB Umweltpreis für eine energiesparende Erfindung.

Internationales
26.05.2016
Izmir: Eine türkische Metropole, die nicht nur Touristen anzieht

Als "Perle der Ägäis" ist Izmir unter Touristen bekannt – aber auch die Wirtschaft der Metropole weckt immer größeres Interesse. Wie sich die Stadt entwickelt und warum auch die Wirtschaftsförderung Bremen dort ein Büro eröffnet hat, lesen Sie in diesem Artikel des Wirtschaftsportals.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
23.05.2016
Sneaker in individuellem Design

Schuhe individuell konfigurieren und nach eigenen Vorstellungen in einer Manufaktur herstellen lassen? Dass das auch bei Sneakern in herausragender Qualität geht, beweist Malte Blank derzeit mit seinem Pop-up-Store BLNKS im Bremer citylab.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
12.05.2016
Da ist das Ding – in der Überseestadt: Warum Champions League- und DFB-Pokal immer nach Bremen gehen.

Der DFB-Pokal, der Champions League-Pokal und die Meisterschale der Fußball-Bundesliga gehen jedes Jahr durch Bremer Hände. Und zwar durch die der Mitarbeiter von Koch & Bergfeld in der Überseestadt – der ältesten Silberwarenmanufaktur Deutschlands.

Digitalisierung / Industrie 4.0
10.05.2016
Wie ein Bremer Unternehmen Industrie 4.0 ins Reich der Mitte bringt

Die Bremer Technologieberater SALT AND PEPPER helfen einem Automobilzulieferer aus der nordchinesischen Region Jilin bei der digitalen Revolution. Und zeigen so, dass Industrie 4.0-Projekte auch mit kleinem Budget erfolgreich sein können.

Luft- und Raumfahrt
28.04.2016
Große Chance für den Raumfahrtstandort Bremen: Norddeutsche Expertise wird in China geschätzt

China plant in den kommenden Jahren massiv in die Raumfahrt zu investieren. Bremen kann für dieses Vorhaben ein starker Partner sein und der Grundstein für eine gute Zusammenarbeit wurde schon vor vielen Jahren gelegt.

Internationales
14.04.2016
Diese fünf Dinge sollten Sie bei Ihrer nächsten Geschäftsreise beachten – Teil 3: China

In den vorherigen Artikeln haben wir Tipps für Reisen in die USA und in die Türkei gegeben. Jetzt zeigen wir Ihnen, wie Sie bei Geschäftstreffen in China punkten können.

Internationales
07.04.2016
Diese fünf Dinge sollten Sie bei Ihrer nächsten Geschäftsreise beachten – Teil 2: Türkei

Nach den USA, ist dies der zweite Artikel einer dreiteiligen Reihe. Diesmal geben wir Tipps, damit Ihre Verhandlungen in der Türkei bestmöglich verlaufen.

Wissenschaft
05.04.2016
Paddeln an Land - zwei Bremer Studenten erfinden das Radfahren neu

Es gibt Erfindungen, die sind so genial wie naheliegend, da fragt man sich: Wieso erfindet das jemand erst jetzt? So wie beim Paddelfahrrad, das zwei Bremer Studenten der Universität Bremen entwickelt haben.

Internationales
31.03.2016
Diese fünf Dinge sollten Sie bei Ihrer nächsten Geschäftsreise beachten – Teil 1: USA

In dieser dreiteiligen Artikelreihe reisen wir in die drei Partnerländer der Wirtschaftsförderung Bremen. Wir geben Tipps, damit Ihre Verhandlungen im Ausland bestmöglich verlaufen.

Wissenschaft
17.03.2016
Studierende aus 92 Ländern an der Jacobs University Bremen: Gemeinschaft ohne Grenzen

Seit 15 Jahren ist die Bremer Jacobs University ein Anziehungspunkt für junge Talente aus aller Welt. Die Gemeinschaft zwischen den Studierenden und das Leben auf dem Campus tragen zum Studienerfolg bei. Und in der Wirtschaft sind die Absolventen begehrte Fachkräfte.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
15.03.2016
GVZ Güterverkehrszentrum Bremen: Logistik-Drehscheibe mit besten Zukunftsaussichten

Pionier mit Auszeichnungen – das Güterverkehrszentrum Bremen (GVZ) war das erste seiner Art in Deutschland und liegt auch heute noch national wie international ganz vorn in den Rankings. Logistiker und Investoren schätzen die Bedingungen vor Ort.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
11.03.2016
Die Überseestadt: Wie aus einer 400 Meter langen Keimzelle Bremens neuester Ortsteil wurde

Sie ist eine Mischung aus alt und neu, aus Freizeitstätte und Arbeitsplatz, aus Kreativszene und Großunternehmen: die Bremer Überseestadt.

Kreativwirtschaft
11.03.2016
Die gute Gestaltung im Blick: Fritz Haase und Sibylle Haase-Knels prägen seit über 50 Jahren Bremen mit ihren Entwürfen

Verpackungen, Corporate Design, Plakate und Briefmarken – das Atelier für Gestaltung Haase & Knels ist weit über Bremen hinaus bekannt. Das liebste Stück des Ehepaars ist aber nur zu Fuß zu erreichen.

Kreativwirtschaft
10.03.2016
Wie die Selling Spot Studios James Bond ins Bremer Casino brachten

Das musikalische Multitalent Piet Blumentritt komponiert und entwickelt mit seiner Agentur Selling Spot Studios Musik und Sound für Filme, Videospiele, Radio- und TV-Spots. Alles begann in einem Keller.

Internationales
09.03.2016
Sigma Textil GmbH: Wie Muhammad-Farhan Aslam erfolgreich das Unternehmen seines Vaters umkrempelte

Ein Handschlag reicht in Deutschland nicht - das lernte Muhammad-Farhan Aslam schnell. Jetzt ist er in Bremen auf Wachstumskurs.

Stadtentwicklung, Gewerbeflächen, Immobilien
09.03.2016
Von 0 auf 546 in fünf Jahren: Wie mit der Marina Europahafen die Schiffe wieder Einzug in die Überseestadt hielten.

Seit ihrer Eröffnung im Sommer 2011 erweitert Betreiber Jens Wirdemann die Steganlage der Marina Europahafen fast jährlich. Mittlerweile bietet er 546 Meter Anlegefläche für Hobbyskipper und ihre Boote an. Aber das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht…

Internationales
24.02.2016
Chinesische Unternehmen investieren in Bremen: Das Reich der Mitte hat großes Interesse am kleinsten deutschen Bundesland

Bremen ist in China als einer der größten Hafenstandorte bekannt. Doch das ist nur einer der Gründe, warum sich die Konzerne in der Hansestadt niederlassen.

Weitere Artikel

Das Bundesland Bremen hat mit seinen Städten Bremen und Bremerhaven rund 660.000 Einwohner. Die Wirtschaftsregion Bremen umfasst zwei Millionen Einwohner. Als Metropole für Nordwestdeutschland bietet Bremen heute über 300.000 Arbeitsplätze in vielen wachsenden Branchen. Dabei haben sich Bremen und Bremerhaven mit ihrer hanseatischen Tradition zu starken Wirtschaftsstandorten mit hoher technologischer Kompetenz und großer Innovationskraft entwickelt.

Sieben gute Gründe für die Ansiedlung in Bremen

Eine Industrie- oder Gewerbeansiedlung in der Freien Hansestadt Bremen bietet viele Vorzüge. Für einen ersten Eindruck vom hanseatischen Wirtschaftspotenzial haben wir sieben Argumente für den Standort Bremen für Sie zusammengestellt:

Ihre Individuelle Ansiedlungsberatung

Weniger
Mehr
%3E

Ihre Ansprechperson stellt für Sie alle wichtigen Informationen individuell zusammen: Sie bekommen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Die passende Immobilie für Ihren Betrieb

Weniger
Mehr
%3E


Der Immobilienmarkt in Bremen steht für ein hervorragendes Preis-, Leistungsverhältnis. Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen vermittelt Ihnen die passende Gewerbefläche für Ihr Vorhaben. Von der Erschließung des Grundstücks bis zur Vertragsabwicklung betreuen wir Sie komplett in unserem Haus. Sie suchen nach passenden Mietimmobilien? Kein Problem. Wir recherchieren für Sie auf dem privaten Markt nach geeigneten Objekten und begleiten Sie bei Besichtigungsterminen.

Ihre Finanzierungsfragen

Weniger
Mehr
%3E

Sie möchten sich über öffentliche Finanzierungs- und Förderprogramme informieren? Gemeinsam mit unserer Tochtergesellschaft BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven erarbeiten wir mit Ihnen ein Finanzierungskonzept und stellen bei Wunsch direkte Kontakte mit in Bremen ansässigen Geschäftsbanken her.

Kurze Wege und schnelle Anbindungen – sparen Sie Zeit und Kosten!

Weniger
Mehr
%3E

Ob Schiene, Straße, Häfen oder Airport – Bremen verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, um Sie oder Ihre Waren schnell ans Ziel zu bringen. Als zweitgrößter deutscher Hafenstandort verfügen wir über herausragende logistische Kompetenz, die Ihren Warenfluss sichert und Kosten spart. Egal wo Ihr Standort in Bremen liegt, Sie erreichen unseren Flughafen, den City Airport Bremen, in 20 Minuten und checken innerhalb einer halben Stunde ein. Das spart Zeit und Kosten, für Sie und Ihr Unternehmen.

Ihre Kunden: Ihre Aufträge

Weniger
Mehr
%3E

Bremen ist das Kompetenzzentrum der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Maritimen Wirtschaft und Logistik sowie der Erneuerbaren Energien. Im achtgrößten Industriestandort Deutschlands sind Unternehmen wie die Daimler AG, die Airbus Group oder Arcelor Mittal zu Hause. Auch in der Nahrungs- und Genussmittelbranche hat Bremen viel zu bieten. Beck’s Bier, Kelloggs Cornflakes und Jacobs Krönung sind nur einige Beispiele für kulinarische Genüsse von der Weser. Profitieren auch Sie von dem fruchtbaren Wirtschaftsklima, der breiten Unternehmensstruktur und damit verbundenen neuen potenziellen Geschäftspartnern und Kunden.

Ihre Personalgewinnung

Weniger
Mehr
%3E

Das Fachkräftepotenzial ist in Bremen hoch. Universitäten und Hochschulen bilden in verschiedenen Studiengängen den beruflichen Nachwuchs von morgen. Die Arbeitslosenzahlen sind in Bremen im Vergleich zu anderen Städten relativ hoch. Bei der Vermittlung von Arbeitskräften arbeiten wir mit der Agentur für Arbeit zusammen und unterstützen Sie individuell bei Ihrer Personalakquisition.

Wissenschaft und Hochschulen – Möglichkeiten für Ihr Unternehmen

Weniger
Mehr
%3E

Mehr als 30.000 Studenten, Institute wie Fraunhofer, DLR, Max Planck etc. geben Ihnen exzellente Möglichkeiten zur Zusammenarbeit. Egal, ob Sie wissenschaftliche Partner für Produktinnovationen oder studentische Hilfskräfte benötigen, wir stellen Ihnen die Kontakte zur Wissenschafts-Szene in Bremen her.