Gesundheitswirtschaft

Gut versorgt zu Hause

zurück zur Übersicht

Aus Projekten: ZiQ- Zuhause im Quartier: eine kundenorientierte Servicekoordination im Quartier

Projektinhalt
Viele ältere Menschen möchten so lange wie möglich selbstbestimmt zu Hause Leben. Mit dem demographischen Wandel ändern sich auch die Bedingungen des menschli-chen Zusammenlebens. Die Großfamilie, in der sich alt und jung auf engstem Raum un-terstützen, wird zum Auslaufmodell. Immer mehr Ältere leben in Single-Haushalten. Trotzdem möchten sie nicht auf ihre gewohnte Lebensqualität verzichten. Dank einer Vielzahl von Hilfsmitteln und unterstützenden Dienstleistungen wie Haushaltshilfen oder ambulanten Pflegediensten können sie oft gut versorgt zu Hause leben. Vor allem bei eingeschränkter Mobilität und Handicaps wird ein gut funktionierendes Service-netzwerk immer wichtiger. Doch oft ist das Angebot so unübersichtlich wie umfang-reich.

Ziel des Projektes
Hier setzt das Projekt „Zuhause im Quartier“ an: Der Bremer Pflegedienst und der mo-bile Sozial- und Pflegedienst vacances GmbH entwickeln mit der GEWOBA für die Mie-ter dieser Wohnungsbaugesellschaft ein zusätzliches Serviceangebot. Das Institut für Public Health und Pflegeforschung an der Universität Bremen begleitet das Projekt wissenschaftlich. Im Mittelpunkt steht die Einrichtung einer kundenorientierten Koor-dinierungsstelle, in der die Wünsche der Mieter mit kooperierenden Dienstleistern und Anbietern im Quartier aufeinander abgestimmt werden. Die Wirtschaftsförderer der Bremer Investitions-Gesellschaft mbH (BIG) unterstützen das Vorhaben aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). „In Form einer Rund-um-Versorgung wollen wir den älteren Mietern der GEWOBA alle benötigten Leistungen aus einer Hand anbieten“, erklärt Projektleiter Jürgen Weemeyer von vacances. Hierzu zählen neben Haushaltsdiensten, Sanitätshäusern oder Ärzten auch gesundheitsför-dernde und präventive Maßnahmen beispielsweise im Bereich Ernährung oder Bewe-gung. Wenn der Mieter es wünscht, nimmt ein Berater in der Zentrale alle wichtigen In-formationen und Kundenanfragen auf. Ein Computersystem, das von der Firma ataca-ma„nSoftware entwickelt wird, führt den Bedarf der Mieter mit dem Angebot von aus-gewählten Partnerunternehmen zusammen. Dabei übernimmt die Koordinierungsstelle mit Unterstützung  des internetbasierten Systems nicht nur die Datenverwaltung, son-dern unterstützt auch bei der Entscheidung über geeignete präventive Versorgungs-möglichkeiten. So würden Kunden, bei denen ein Diabetes bekannt ist, etwa Insulin-schulungen in der Apotheke um die Ecke, ein Augenarzt in der Nähe oder eine mobile Fußpflegerin empfohlen. „Durch das System der standardisierten Befragung werden dem älteren Kunden Angebote und Leistungen vermittelt, zu denen er bislang nur schwer Zugang hatte“, erklärt Weemeyer.

Marktaussichten
Das Vorhaben gehört zu einem der vier ausgezeichneten Sieger-Projekte des Ideen-wettbewerbs „gesund und selbständig zu Hause leben“, den die Bremer Investitions-Gesellschaft mbH gemeinsam mit der Bremer Gesundheitssenatorin im Rahmen der I-nitiative „Das Zuhause als Gesundheitsstandort“ im April 2009 benannt hat. Ange-sichts der demografischen Entwicklung hat dieses Projekt hohen Aktualitätsbezug und Relevanz. Es verfolgt gesundheitspolitisch geförderte Grundsätze wie „ambulant vor stationär“ und die Prävention. Die Pflegedienste rechnen mit deutlich steigenden Kun-denzahlen, die sich aus der Altersstruktur der GEWOBA-Kunden ergeben. Andererseits besteht durch das Vermittlungssystem eine Chance für die Wohnungsbaugesellschaft, den längeren Verbleib einer attraktiven Kundengruppe in ihren Wohnanlagen zu si-chern. Durch die erhöhte Servicequalität entsteht ein entscheidender Wettbewerbsvor-teil gegenüber anderen Wohnungsanbietern. Der Ansatz einer kundenorientierten Ko-ordinationsstelle, in der Kundenwünsche und Angebot zusammengeführt werden, ist bisher einzigartig in Deutschland.


Ansprechpartner
Jürgen Weemeyer
vacances Mobiler Sozial- und
Pflegedienst GmbH
Hollerallee 13
28209 Bremen
Tel. 0421/706077
j.weemeyer@vacances.de
www.vacances.de 

 


Schriftgröße   aaa +